Hauptmenü öffnen

Militärflugplatz Kubinka

Flughafen in Russland

Der Militärflugplatz Kubinka (ICAO-Code UUMB) ist ein Militärflugplatz bei Kubinka westlich von Moskau.

Militärflugplatz Kubinka
Abgestellte Flugzeuge (2012)
Kenndaten
ICAO-Code UUMB
Koordinaten

55° 36′ 45″ N, 36° 39′ 0″ OKoordinaten: 55° 36′ 45″ N, 36° 39′ 0″ O

Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordwestlich von Kubinka
Basisdaten
Eröffnung 1938
Betreiber Russische Luftstreitkräfte
Start- und Landebahn
04/22 2500 m Beton

Der Flugplatz wurde 1938 eröffnet.[1] Er ist Stationierungsstandort der militärischen Kunstflugstaffeln Russkije Witjasi und Strischi. Die Inspektionsflüge im europäischen Teil Russlands nach dem Vertrag über den Offenen Himmel beginnen in Kubinka.[2]

Bis mindestens 1991 waren auf dem Militärflugplatz noch das sowjetische 234. Garde-Jagdfliegerregiment mit Mehrzweckkampfflugzeugen des Typs MiG-23MLD (NATO-Codename: Flogger-K) und MiG-29 (NATO-Codename: Fulcrum) stationiert.

Beim Flugplatz befindet sich auch das Museum des 121. Flugzeug-Ausbesserungswerks.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kubinka Air Base – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dmitry Medvedev visited the Kubinka Air Force Base (englisch), abgerufen am 10. August 2014
  2. (Seite 71 des) Vertrags über den Offenen Himmel (PDF, 112 S.), abgerufen 8. August 2014
  3. Музей 121 АРЗ