Hauptmenü öffnen

Micky Maus (Zeichentrickserie)

amerikanische Zeichentrickserie von 2013

Micky Maus (Originaltitel: Mickey Mouse) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die von Disney Television Animation produziert wird. Es treten die bekannten Comicfiguren Micky Maus, Minnie Maus, Donald Duck, Daisy Duck, Goofy, Pluto, und Kater Karlo in unterschiedlichen Städten wie Paris, Venedig, Tokio und New York City auf. Der Slapstick-Humor soll an die klassischen Micky-Maus-Cartoons anknüpfen.[1]

Seriendaten
Deutscher TitelMicky Maus
OriginaltitelMickey Mouse
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2013
Produktions-
unternehmen
Disney Television Animation
Länge3 bis 7 Minuten
Episoden88 in 5 Staffeln
GenreComedy
ProduktionPaul Rudish
Erstausstrahlung28. Juni 2013 (USA) auf Disney Channel
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. September 2013 auf Disney Channel
Synchronisation

Die Serie wird in 160 Länder ausgestrahlt, wurde in 34 Sprachen übersetzt und hatte im Juni 2014 weltweit mehr als 135 Millionen Zuschauer.[2][3] Die Serie erhielt bei den Creative Arts Emmy Awards 2013 und 2014 jeweils drei Emmys und konnte 2013 zwei Annie Awards gewinnen.

Aufgrund des Erfolgs der Serie wurde im Juni 2014 eine dritte Staffel in Auftrag gegeben.[4]

SynchronisationBearbeiten

Die Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Mario von Jascheroff bei der Synchronfirma SDI Media Germany GmbH in Berlin. Mario von Jascheroff leiht außerdem Micky Maus seine Stimme.[5]

Rolle Originalsprecher Deutscher Synchronsprecher[5]
Micky Maus Chris Diamantopoulos Mario von Jascheroff
Minnie Maus Russi Taylor Diana Borgwardt, Christin Marquitan (Gesang)
Donald Duck Tony Anselmo Peter Krause
Daisy Duck Tress MacNeille Sabine Arnhold
Goofy Bill Farmer Walter Alich
Kater Karlo Jim Cummings Tilo Schmitz
Dagobert Duck Alan Young Kaspar Eichel
Professor Primus von Quack Corey Burton Eberhard Prüter, Axel Lutter

AusstrahlungBearbeiten

Die erste Episode „Croissant de Triomphe“ wurde als Vorschau bereits am 12. März 2013 auf der Website vom Disney Channel hochgeladen.[1] Die Erstausstrahlung war am 28. Juni 2013 im Disney Channel, gefolgt vom Release beim eigenen Video-on Demand-Service Watch Disney Channel.[1] Am 11. April 2014 startete die zweite Staffel in den USA.

Am 21. September 2013 hatte die Serie auch im deutschen Disney Channel als deutsche Erstausstrahlung Premiere. Mit dem Wechsel des Senders ins frei empfangbare Fernsehen im Januar 2014 wird die Serie nun als deutschsprachige Free-TV-Premiere gezeigt. Hinzu kommen Wiederholungen auf den Pay-TV-Kanälen Disney Cinemagic und Disney XD. Am 13. Juni 2014 war in Deutschland die vierte Episode der zweiten Staffel am selben Tag sowohl bei Disney XD als auch beim Disney Channel zu sehen. Die regelmäßige Ausstrahlung der zweiten Staffel findet ab dem 10. Oktober 2014 statt.

EpisodenlisteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch Prod. Code[6] Quoten
(USA)
1 1 Kleider machen Leute No Service 28. Juni 2013 21. Sep. 2013 Paul Rudish Paul Rudish 002
Micky und Donald wollen lunchen gehen, dürfen aber ohne Hose und Schuhe (Donald) und ohne Shirt (Micky) Goofys Grillrestaurant an der Küste nicht betreten. Sie entscheiden sich darum dafür, Federn zu ziehen, wer mit der Klamotten Essen besorgt. Micky muss schließlich Donald seine Kleidung geben. Micky versucht sich nun zu verstecken, vor allem vor Minnie und Daisy, wegen Nacktheit in der Öffentlichkeit.
2 2 Der Jodelberg Yodelberg 29. Juni 2013 16. Nov. 2013 Aaron Springer Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish & Aaron Springer 003
Micky hat Schwierigkeiten, um zu Minnies Chalet zu kommen. Daran schuld sind Kuckucksuhren, ein Yeti, eine Packung Chips und vieles mehr.
3 3 Croissant de Triomphe Croissant de Triomphe 30. Juni 2013 9. Sep. 2013 Paul Rudish Paul Rudish 001
Minnies Café hat keine Croissants mehr und die Kunden werden langsam ungeduldig. Micky beginnt eine schnelle Fahrt durch Paris, um die Croissants zu liefern.

Anmerkung: Diese Episode wurde am 12. März 2013 als Vorschau auf Disney.com hochgeladen. Der geführte Dialog ist zum Großteil in Französisch und nicht in Englisch.

4 4 Hot Dog auf der Flucht New York Weenie 5. Juli 2013 28. Sep. 2013 Aaron Springer Aaron Springer 004
Micky jagt einen ausgerissenen Hotdog durch den New Yorker Central Park.
5 5 Irrfahrt in Tokio Tokyo Go 12. Juli 2013 5. Okt. 2013 Paul Rudish Heiko Drengenberg, Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish & Aaron Springer 005
Auf seinem Weg zu einer Kindereisenbahn in Tokio erwischt Micky den falschen Zug. Nun versucht er mit allen Mitteln in den richtigen Zug zu kommen, auch wenn das einen Sprung von einer Brücke auf den darunter fahrenden Zug oder mit einem Sumo kämpfen bedeutet.

Anmerkung: Der geführte Dialog ist zum Großteil in Japanisch und nicht in Englisch.

6 6 Cool bleiben Stayin’ Cool 19. Juli 2013 12. Okt. 2013 Dave Wasson Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish, Aaron Springer & Dave Wasson 006 3,34 Mio.[7]
Am heißesten Tag des Jahres versuchen Micky, Donald und Goofy einen kühlen Kopf zu bewahren, indem sie im Pool eines reichen Einwohners liegen, im Kühllager einer Fleischerei herumhängen, in einer Waschstraße gewaschen und von einem Propeller eines Flugzeugs abgekühlt werden. Schließlich enden die drei in einem Eiswagen und sorgen für Abkühlung in der ganzen Stadt.
7 7 Fisch an Land Gasp! 26. Juli 2013 17. Okt. 2013 Clay Morrow Clay Morrow 009 3,23 Mio.[8]
Nachdem der hinterhältige Kater Figaro die Goldfischglaskugel zerbrochen hat, versucht Micky seinen Goldfisch Gubbles auf verschiedenste Weisen vor dem Ableben zu retten.
8 8 Das Panda-Foto Panda-monium 2. Aug. 2013 24. Okt. 2013 Aaron Springer Aaron Springer 010
Micky versucht ein Pandababy im Pekinger Zoo von verschiedenen Perspektiven zu fotografieren, wird dabei aber vom Pandababy ausgetrickst und endet selbst als Pandababy im Gehege, wobei er wiederum vom eigentlichen Pandababy fotografiert wird.

Anmerkung: Der geführte Dialog ist zum Großteil in Mandarin und nicht in Englisch, ausgenommen der Kamera, die Help me ruft.

9 9 Die frechen Ohren Bad Ear Day 16. Aug. 2013 29. Okt. 2013 Chris Savino Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish, Chris Savino & Aaron Springer 008 3,70 Mio.[9]
Micky sucht seine Ohren, nachdem er sie vor einem Date mit Minnie verloren hat und dadurch taub geworden ist. Nachdem er bemerkt hat, dass seine Ohren als Pucks auf der Eisfläche landen, muss Micky das Spiel für die Heimmannschaft entscheiden, damit er seine Ohren zurückbekommt.
10 10 Ein untoter Freund Ghoul Friend 4. Okt. 2013 23. Nov. 2013 Aaron Springer Aaron Springer 007
Mickeys Auto hat eine Panne. Als er in einem dunklen Wald festsitzt, beginnt ein untoter Goofy nach ihm zu jagen.
11 11 Die große Hundeschau Dog Show 11. Okt. 2013 1. Dez. 2013 Dave Wasson Dave Wasson, Aaron Springer, Clay Morrow, Paul Rudish & Derek Dressler 012 2,92 Mio.[10]
Nachdem Pluto durch Goofy verletzt worden ist, muss letzterer als Ersatz an einer Hundeshow teilnehmen, an der Micky Pluto eigentlich angemeldet hatte.
12 12 O Sole Minnie O Sole Minnie 18. Okt. 2013 14. Mär. 2014 Paul Rudish Dave Wasson, Aaron Springer, Clay Morrow, Paul Rudish, and Alonso Ramirez Ramos 013 2,88 Mio.[11]
Micky ist Gondelfahrer in Italien und versucht Kellnerin Minnie zu imponieren.

Anmerkung: Der geführte Dialog ist zum Großteil in Italienisch und nicht in Englisch.

13 13 Kartoffelland Potatoland 18. Nov. 2013 30. Aug. 2014 Aaron Springer Aaron Springer 016
Micky und Donald nehmen Goofy mit nach Idaho, um einen Freizeitpark namens Kartoffelland zu besuchen. Als Micky und Donald herausfinden, dass Kartoffelland bloß eine Attraktion ist, um Leute nach Idaho zu locken, lassen sie Goofys Traum wahr werden, indem sie ein Park nur aus Kartoffeln und Soße bauen.

Anmerkung: Diese Episode hat eine Länge von sieben Minuten. Sie hatte ihre US-Premiere am 85. Geburtstag von Steamboat Willie, was zugleich als Geburtstag von Micky Maus angesehen wird.

14 14 Der Schlafwandler Sleepwalkin’ 5. Dez. 2013 14. Mär. 2014 Paul Rudish Heiko Drengenberg, Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish & Aaron Springer 014 2,11 Mio.[12]
Micky beobachtet Goofy nachts, da dieser über das Schlafwandeln klagt.
15 15 Donalds dicker Fuß Flipperboobootosis 3. Jan. 2014 14. Mär. 2014 Paul Rudish Darrick Bachman, Paul Rudish, David Gemmill & Clay Morrow 018
Micky und Goofy versuchen den Grund für Donalds dicken Fuß zu finden.
16 16 Der Wrestling-Champion Tapped Out 10. Jan. 2014 14. Mär. 2014 Clay Morrow Darrick Bachman, Clay Morrow, Paul Rudish & Aaron Springer 019
Goofy unterstützt Micky beim Wrestling-Kampf gegen Kater Karlo.
17 17 Das romantische Dinner Third Wheel 14. Feb. 2014 21. Mär. 2014 Clay Morrow Derek Dressler, Clay Morrow, Paul Rudish & Aaron Springer 011
Goofy stört Micky und Minnie bei einem Date.
18 18 Immer nur Zoff! The Adorable Couple 7. Mär. 2014 30. Aug. 2014 William Reiss Darrick Bachman, Clay Morrow, William Reiss & Paul Rudish 017
Micky und Minnie versuchen Donald und Daisy glücklich zu machen.

AuszeichnungenBearbeiten

Jahr Preis Kategorie Für Resultat
2013 Primetime Emmy Award[13][14] Outstanding Short-format Animated Program For "Croissant de Triomphe" Gewonnen
Individual Achievement Awards For Jenny Gase-Baker in Background Painting Gewonnen
Individual Achievement Awards For Joseph Holt for Art Direction Gewonnen
Annie Awards[15] Character Design in an Animated TV/Broadcast Production Paul Rudish Gewonnen
Outstanding Achievement, Music in an Animated TV/Broadcast Production Christopher Willis Gewonnen
Outstanding Achievement, Editorial in an Animated TV/Broadcast Production Illya Owens Nominiert
Outstanding Achievement, Directing in an Animated TV/Broadcast Production Aaron Springer Nominiert
Outstanding Achievement, Storyboarding in an Animated TV/Broadcast Production Alonso Ramos-Ramirez Nominiert
Outstanding Achievement, Voice Acting in an Animated TV/Broadcast Production Bill Farmer as voice of Goofy Nominiert
Chris Diamantopoulos as the voice of Mickey Mouse Nominiert
2014 Primetime Emmy Award[16][17] Outstanding Short-format Animated Program For "'O Sole Minnie" Gewonnen
Outstanding Character Voice-Over Performance Chris Diamantopoulos as the voice of Mickey Mouse Nominiert
Outstanding Individual Achievements In Animation Narina Sokolova, background designer, for "O Sole Minnie" Gewonnen
Valerio Vaentura, background designer, for "The Adorable Couple" Gewonnen

DVD-VeröffentlichungenBearbeiten

In den USA erschien die erste Staffel am 26. August 2014 auf DVD.[18]

Eine offizielle deutsche DVD-Veröffentlichung wurde bisher nicht angekündigt. Drei Episoden wurden aber auf einer Werbe-DVD für den Disney Channel veröffentlicht, die im Januar 2014 der TV Digital beilag.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Mickey Mouse to Star in All-New Cartoon Shorts With Classic Comedy, Contemporary Flair. In: TVbytheNumbers. 12. März 2013. Abgerufen am 28. März 2014.
  2. Disney Channel: Second Season of 'Mickey Mouse' Cartoon Shorts Premieres Friday April 11 on Disney Channel. Zap2it. 28. März 2014. Abgerufen am 29. März 2014.
  3. Jennifer Wolfe: Disney Starts Production on New ‘Pickle & Peanut’ Animated Series. Animation World Network. 23. Juni 2014. Abgerufen am 24. Juni 2014.
  4. Dave Koch: Disney Animation Runs Pickle & Peanut. Big Cartoon News. 23. Juni 2014. Abgerufen am 23. Juni 2014.
  5. a b Micky Maus. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 6. Oktober 2014.
  6. Die Produktionscodes sind über die Suche bei http://cocatalog.loc.gov/cgi-bin/Pwebrecon.cgi?DB=local&PAGE=First zu finden
  7. Friday Cable Ratings: 'Teen Beach Movie' Wins Night, 'Liv and Maddie', 'WWE Smackdown','Continuum', 'Real Time With Bill Maher' & More. In: TVbytheNumbers.com. 22. Juli 2013. Archiviert vom Original am 25. Juli 2013.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvbythenumbers.zap2it.com Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  8. Friday Cable Ratings: 'Friday Night Smackdown' Wins Night + 'Storage Wars', 'Jessie', 'Shake it Up', 'Marriage Boot Camp: Bridezillas' and More. In: TVbytheNumbers.com. 29. Juli 2013. Archiviert vom Original am 14. Februar 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvbythenumbers.zap2it.com Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  9. Friday Cable Ratings: 'Gold Rush South America' Wins Night + 'Friday Night SmackDown', 'Phineas and Ferb', 'Tanked' & More. In: TVbytheNumbers.com. 19. August 2013. Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  10. Friday Cable Ratings: Baseball Playoffs Win Night, 'WWE Smackdown', 'Legend of Korra', 'Haven', 'Jessie' & More. In: TVbytheNumbers.com. 14. Oktober 2013. Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  11. Friday Cable Ratings: MLB Baseball Tops Night + College Football, 'Friday Night SmackDown', 'SportsCenter' & More. In: TVbytheNumbers.com. 21. Oktober 2013. Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  12. Friday's Cable Ratings & Broadcast Finals: "Shark Tank," "Bones" Top Charts. In: TheFutonCritic.com. 9. Dezember 2013. Abgerufen am 7. Oktober 2014.
  13. Amid Amidi: Mickey Short "Croissant de Triomphe" Wins Another Emmy. 16. August 2013. Abgerufen am 9. Dezember 2013.
  14. Amid Amidi: Mickey Short "Croissant de Triomphe" Wins Two Emmys. 16. August 2013. Abgerufen am 9. Dezember 2013.
  15. Jennifer Wolfe: 41st Annie Awards Nominations Announced. Animation World Network. 2. Dezember 2013. Abgerufen am 29. März 2014.
  16. 66th Emmy Nomination List. Abgerufen am 10. Juli 2014.
  17. Lisa de Moraes: Creative Arts Emmy Awards: HBO Grabs Most Trophies; ‘Saturday Night Live’ Top Winner Among Shows. Deadline. 16. August 2014. Abgerufen am 17. August 2014.
  18. Disney's Mickey Mouse: Season One DVD. Blu-ray.com. Abgerufen am 4. August 2014.