Hauptmenü öffnen

Michael Laux (* 6. Februar 1952 in Merzig, Saar) ist ein deutscher Filmemacher.

LebenBearbeiten

Laux wuchs als einer von drei Brüdern in Schwemlingen auf. Er studierte Germanistik und Theaterwissenschaften in Trier und Berlin und machte sich seit 1974 einen Namen als unabhängiger Filmemacher. Sein bekanntester und erfolgreichster Film, bei dem er 1984 als Drehbuchautor und Regisseur fungierte, ist „Richy Guitar“ mit der Urbesetzung der Berliner Punkrock-Band „Die Ärzte“.

FilmografieBearbeiten

  • 1980: Das Traumhaus (Regie-Assistenz)
  • 1982: Jetzt und Alles (Regie-Assistenz)
  • 1983: ERICH (Regie, Buch, Produktion)
  • 1985: Richy Guitar (Regie, Drehbuch, Produktion)
  • 1986: Privatvorstellung (Regie, Buch, Produktion)
  • 1988: Jenseits von Blau (Drehbuch)
  • 1995: Auf und davon - Kreuzfeuer - Tod im Netz (TV-Drehbücher)

WeblinksBearbeiten