Meuvaines

französische Gemeinde im Département Calvados

Meuvaines ist eine französische Gemeinde mit 137 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Calvados in der Region Normandie (vor 2016 Basse-Normandie). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Bayeux und zum Kanton Courseulles-sur-Mer. Die Einwohner werden Meuvainois genannt.

Meuvaines
Meuvaines (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Bayeux
Kanton Courseulles-sur-Mer
Gemeindeverband Seulles Terre et Mer
Koordinaten 49° 20′ N, 0° 34′ WKoordinaten: 49° 20′ N, 0° 34′ W
Höhe 2–63 m
Fläche 7,42 km²
Einwohner 137 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 14960
INSEE-Code

Blick auf Meuvaines

GeografieBearbeiten

Meuvaines liegt an der Ärmelkanalküste, etwa 14 Kilometer nordöstlich von Bayeux und etwa 20 Kilometer nordnordwestlich von Caen. Umgeben wird Meuvaines von den Nachbargemeinden Ver-sur-Mer im Osten, Crépon im Osten und Südosten, Bazenville im Süden, Ryes im Südwesten, Saint-Côme-de-Fresné im Südwesten und Westen sowie Asnelles im Westen.

GeschichteBearbeiten

Der Strand von Meuvaines gehört zu einem Abschnitt des sog. Gold Beach, an dem die Alliierten am 6. Juni 1944 anlandeten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010 2019
Einwohner 185 175 163 137 137 150 142 137
Quelle: INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Manvieu aus dem 12. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss Maronnes aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Meuvaines aus dem 17. Jahrhundert
  • Reste der Verteidigungsanlagen aus dem Zweiten Weltkrieg
 
Kirche Saint-Manvieu

WeblinksBearbeiten

Commons: Meuvaines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien