Hauptmenü öffnen

Messe Karlsruhe

Messegelände in Rheinstetten-Forchheim bei Karlsruhe
Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Logo
Rechtsform GmbH
Sitz Karlsruhe
Leitung Britta Wirtz
Umsatz 16,8 Mio. Euro
Branche Ausstellungs-, Messe- und Warenmarkteinrichtungen
Website www.messe-karlsruhe.de

Eingangsgebäude mit Haupteingang

Die Messe Karlsruhe ist ein Messegelände in Rheinstetten-Forchheim bei Karlsruhe zur Ausrichtung nationaler und internationaler Fach- und Publikumsmessen und großer Veranstaltungen. Die neue Messe wurde 2003 auf dem Gelände eines ehemaligen Flugplatzes etwa sieben Kilometer südwestlich des Karlsruher Stadtzentrums eröffnet.

Die Messe wird von der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) betrieben, die auch das Kongresszentrum Karlsruhe in der Karlsruher Innenstadt und die Europahalle Karlsruhe unterhält.

Zu den hier abgehaltenen Veranstaltungen gehören die Kunstmesse Art Karlsruhe sowie Fach- und Publikumsmessen. Die Messe Karlsruhe veranstaltet die Fachmessen NUFAM, Learntec, REHAB, RecyclingAktiv, TiefbauLive, Ärzte-Seminare Karlsruhe, AAL Kongress und die IT-Trans. Zu den Publikumsmessen gehören die Inventa, Rendez-Vino, Loft – Das Designkaufhaus, Tierisch gut, Karlsruher Hochzeits- und Festtage, sowie die Regionalmesse Offerta.

Seit 2011 findet jährlich die Jalsa Salana Deutschland der Ahmadiyya Muslim Jamaat mit über 30.000 Besuchern in der Messe Karlsruhe statt. 2006 und 2012 waren hier Kongresse der Willow Creek Community Church, 2016 das Christival.

AusstattungBearbeiten

Das Messegelände verfügt über vier stützenfreie Messehallen à 12.500 m², darunter mit der dm-arena eine multifunktionale Halle für bis zu 14.000 Besucher. Die Größe der Hallen beträgt 162,50 m × 74,50 m. Die Hallenhöhe ist 17,00 m (dm-arena: 22,00 m). Die Hallenfläche beträgt insgesamt 52.000 m², die Ausstellungsfläche im Freigelände 10.000 m².

Am Haupteingang befinden sich Besucherempfang und -registrierung, Pressecenter, Servicecenter und Messe-Kongress-Center für bis zu 1.500 Personen, Messeshop und Gastronomie. Es ist ein multimediales Besucherinformationssystem vorhanden.

VerkehrsanbindungBearbeiten

Das Messegelände liegt an der hier vierspurig ausgebauten Bundesstraße 36, wenige Kilometer von den Bundesautobahnen A 5, A 8 und A 65 entfernt. Es sind 4.500 Parkplätze vorhanden.

Vom ICE-Knotenpunkt Karlsruhe Hauptbahnhof erreicht man das Messegelände mit der Stadtbahn Karlsruhe in knapp einer halben Stunde. Die Haltestelle der Linie S2 heißt Forchheim Messe/Leichtsandstraße. Bei bestimmten Veranstaltungen werden zudem Messe-Expressbusse (Linie M) vom Hauptbahnhof aus eingesetzt.

Panoramablick auf die Messe Karlsruhe – im Vordergrund die dm-Arena und links das Eingangsgebäude mit dem Haupteingang

WeblinksBearbeiten

  Commons: Messe Karlsruhe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 58′ 45,6″ N, 8° 19′ 37,8″ O