Merseyside Maritime Museum

Museum in Liverpool

Das Merseyside Maritime Museum (deutsch Schifffahrtsmuseum Merseyside) befindet sich in einem historischen Lagerhaus direkt an der Uferpromenade des River Mersey in der englischen Hafenstadt Liverpool.[2]

Merseyside Maritime Museum
Albert Dock Merseyside Maritime Museum.jpg
Daten
Ort Liverpool Welt-IconKoordinaten: 53° 24′ 4″ N, 2° 59′ 35″ W
Art
Eröffnung 1980
Besucheranzahl (jährlich) 836.980 (2019)[1]
Website

Die Sammlungen des Museums illustrieren die Geschichte der Schifffahrt und des Seehandels im Laufe der Jahrhunderte, insbesondere natürlich auch die Bedeutung des Seehafens von Liverpool. Gezeigt werden zahlreiche Schiffsmodelle, Gemälde und Zeichnungen.[3] Das größte Originalobjekt ist die MV Edmund Gardner, ein ehemaliges Lotsenschiff von 1953, das inzwischen mit einem besonderen Tarnanstrich, in Anlehnung an die historische Dazzle camouflage aus dem Ersten Weltkrieg, versehen wurde. Es befindet sich im Trockendock gegenüber dem Museumsgebäude.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: Merseyside Maritime Museum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ALVA (englisch), abgerufen am 1. Januar 2021.
  2. About Merseyside Maritime Museum (englisch), abgerufen am 1. Januar 2021.
  3. Merseyside Maritime Museum collections (englisch), abgerufen am 1. Januar 2021.
  4. Edmund Gardner pilot ship (englisch), abgerufen am 1. Januar 2021.