Merindad de Río Ubierna (Burgos)

Gemeinde in Spanien

Merindad de Río Ubierna ist eine 1.444 Einwohner (Stand 1. Januar 2019) zählende Gemeinde der Provinz Burgos in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León (Castilla y León). Sie gehört zur Comarca Alfoz de Burgos.

Gemeinde Merindad de Río Ubierna
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Merindad de Río Ubierna
Merindad de Río Ubierna (Burgos) (Spanien)
(42° 37′ 0″ N, 3° 39′ 0″W)
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: KastilienleonKastilien und León Kastilien und León
Provinz: Burgos
Comarca: Alfoz de Burgos
Koordinaten 42° 37′ N, 3° 39′ WKoordinaten: 42° 37′ N, 3° 39′ W
Höhe: 856 msnm
Fläche: 275,23 km²
Einwohner: 1.444 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 5,25 Einw./km²
Postleitzahl: 09140
Gemeindenummer (INE): 09906
Verwaltung
Website: Merindad de Río Ubierna

Die Gemeinde setzt sich aus dem Hauptort Sotopalacios und den weiteren Ortschaften Castrillo de Rucios, Celadilla-Sotobrín, Cernégula, Cobos junto a la Molina, Granja de La Cabañuela, Gredilla la Polera, Hontomín, Lermilla, Masa, Mata, La Molina de Ubierna, Peñahorada, Quintanarrío, Quintanarruz, Quintanilla-Sobresierra, Robredo Sobresierra, San Martín de Ubierna, Ubierna, Villalbilla Sobresierra, Villanueva de Río Ubierna und Villaverde Peñahorada zusammen.

LageBearbeiten

Merindad de Río Ubierna liegt etwa 15 Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Burgos am Río Ubierna. Durch die Gemeinde verläuft der Autobahnzubringer A-73 in nord-südlicher Richtung.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde in den 1970er Jahren aus den vorher eigenständigen Kleingemeinden gebildet. Seitdem ist die Zahl der Einwohner gestiegen. Ubierna wird bereits 884 erwähnt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1981 1991 2001 2011 2017
Einwohner 1253 1117 1330 1433 1441

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Johannes der Täufer (San Juan Bautista)
  • Kirche San Torcuato in Cobos junto a la Molina
  • Burg von Sotopalacios
  • Burgruine von Ubierna
  • Einsiedelei von Sotobrin
  • Einsiedelei von Virgen de Montes Claros bei Ubierna
  • Ruine der Einsiedelei Nuestra Señora de los Ángeles bei Cobos junto a la Molina

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Merindad de Río Ubierna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).