Melissa Morales

guatemaltekische Tennisspielerin

Melissa Morales (* 4. Dezember 1990 in Escuintla) ist eine guatemaltekische Tennisspielerin.

Melissa Morales Tennisspieler
Nation: Guatemala Guatemala
Geburtstag: 4. Dezember 1990 (32 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Rolando Morales (Vater)
Preisgeld: 25.589 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 95:110
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 784 (12. November 2018)
Aktuelle Platzierung: 1104
Doppel
Karrierebilanz: 94:92
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 608 (24. September 2018)
Aktuelle Platzierung: 870
Letzte Aktualisierung der Infobox:
31. Oktober 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Morales spielt seit ihrem dritten Lebensjahr Tennis und bevorzugt Hartplätze. Sie spielt überwiegend ITF- Turniere, wo sie bislang drei Titel im Doppel gewinnen konnte.

Ende Oktober 2006 wurde sie das erste Mal in der Weltrangliste geführt und erreichte im November 2018 ihre bislang beste Platzierung mit Rang 784 im Einzel sowie im September 2018 mit Rang 608 im Doppel.

Im Fed Cup debütierte sie 2008 für die guatemaltekische Fed-Cup-Mannschaft und kam bislang auf insgesamt 36 Einsätze in 26 Begegnungen und 24 Siege, davon 14 in Einzel und 10 im Doppel.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. September 2018 Paraguay  Luque ITF $15.000+H Hartplatz Guatemala  Andrea Weedon Paraguay  Camila Giangreco Campiz
Paraguay  Sarah Tami-Masi
7:5, 6:4
2. 5. Oktober 2019 Chile  Santiago de Chile ITF W15 Sand Peru  Romina Ccuno Ecuador  Mell Reasco González
Kolumbien  Antonia Samudio
6:3, 6:3
3. 9. November 2019 Guatemala  Guatemala ITF W15 Hartplatz Guatemala  Andrea Weedon Sudafrika  Warona Mdlulwa
Argentinien  Catalina Pella
6:3, 7:64

WeblinksBearbeiten