Mayumi Yokoyama

japanische Manga-Zeichnerin

Mayumi Yokoyama (jap. 横山 真由美 Yokoyama Mayumi; * 6. Dezember 19xx in der Präfektur Nagano, Japan) ist eine japanische Manga-Zeichnerin, deren Werke, meist Liebesgeschichten, sich an jugendliche Mädchen richten und der Shōjo-Gattung angehören.

Für ihre Kurzgeschichte Uwasa Tsukai gewann sie 1999 den 44. Nachwuchspreis des Shōgakukan-Verlages. Nachdem sie im Betsucomi-Magazin veröffentlicht worden war, folgten weitere kurze Mangas aus ihrer Feder für dieses Magazin, für das sie seitdem hauptsächlich arbeitet. Einige dieser Frühwerke erschienen 2002 gesammelt im Band Chika Chika Banana (チキチキバナナ), ihrer ersten Buchveröffentlichung.

Yokoyamas erster längerer Comic war Otoko no Kozukan. Dieser war von 2002 bis 2003 im Betsucomi zu lesen und erschien später auch als Sammelband bei Shōgakukan. Shiritsu, an dem sie von 2003 bis 2004 arbeitete, umfasst ungefähr 500 Seiten in drei Sammelbänden und handelt von einer Jugendlichen, die wegen ihres unkonventionellen Verhaltens von ihrer Schule fliegt und auch an ihrer neuen Schule nicht gut ankommt. Seit 2004 zeichnet die Autorin an ihrem mit bisher über 900 Seiten in fünf Sammelbänden längsten Werk, Galism, mit drei charakterlich recht unterschiedlichen Schwestern als Protagonisten.

Ihr Werk wird ins Deutsche, Französische und Italienische übersetzt.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Uwasa Tsukai (噂使い, 1999)
  • Go! Go! Dance Girl (GO! GO! ダンスガール, Go! Go! Dansu Gāru; 2000, Betsucomi)
  • 4×D – 4 Dogs (2001, Betsucomi)
  • Koi wa Kusemono Deluxe (恋は曲者デラックス, Koi wa Kusemono Derakkusu, 2001, Betsucomi)
  • Nervous (ナーバス, Nābasu; 2001, Betsucomi)
  • Lip Lock (2002, Betsucomi)
  • DOK!N (2002, Betsucomi)
  • Ready, Steady, GO! (2002, Betsucomi)
  • Chiki Chiki Banana (チキチキバナナ; 2002, Shōgakukan, Kurzgeschichtenband)
  • Wild Card (ワイルド・カード, Wairudo Kādo)
  • Red Hot (レッドホット, Reddo Hotto)
  • Otoko no Kozukan (男の子ずかん; 2002–2003, Betsucomi / Shōgakukan, 1 Band)
  • Nightmare After Christmas (ナイトメア アフター クリスマス, Naitomea Afutā Kurisumasu; 2002, Betsucomi)
  • I♥HS (2003, Betsucomi)
  • Boyfriend (ボーイフレンド, Bōifurendo; 2003, Betsucomi)
  • Oyahe no Iiwaki AtoZ (親へのイイワケAtoZ; 2003, Betsucomi)
  • M no yoro meki (Mのよろめき; 2003, Shōgakukan, 1 Band)
  • Shiritsu (私立!美人坂女子高校, Shiritsu! Bijinzaka Joshi Kōkō; 2003–2004, Betsucomi / Shōgakukan, 3 Bände, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)
  • Galism – Crazy in Love (ギャリズム, Graruzumu; 2004–2007, Betsucomi / Shōgakukan, 6 Bände, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)
  • Einfach Liebe 2 (アイツに恋した4つの理由, Atashi no Koishita 4-tsu no Riyū; 2005, Betsucomi / Shōgakukan, 1 Band, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)
  • Einfach Liebe (アタシがハマった4つの純愛, Atashi ga Hamatta 4-tsu no Jun’ai; 2005, Betsucomi / Shōgakukan, 1 Band, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)
  • Otome – Liebesjagd mit Hindernissen (オトメンタル, Otomentaru; 2007, Betsucomi/ Shōgakukan, 2 Bände, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)
  • High School Queen (美女塾, Bijo Juku; 2008, Betsucomi/ Shōgakukan, 2 Bände, auf Deutsch bei Planet Manga erschienen)

WeblinksBearbeiten