Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Als Max-Fi wird eine spezielle Technik bezeichnet, die eine modifizierte WLAN-Technologie zur Basis hat. Sie wurde bereits 2006 von InspiAir in Israel entwickelt. Nach Ankauf der Vertriebsrechte durch eine Gesellschaft in Benelux wird aktuell versucht, diese Technologie der bekannteren WiMax-Technologie gegenüberzustellen und diese zu vermarkten. Als besonderer Vorteil wird die Nutzung herkömmlicher WLAN-Technologien und Geräteausstattungen hervorgehoben, sowie eine deutlich größere erzielbare Reichweite. Bisherige WLAN-Endgerätetechnologien könnten weiter benutzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Technologische BasisBearbeiten

Die Technologie beruht auf Point-to-Multipoint- und Point-to-Point-Verfahren. Die Reichweite wird mit etwa 2 km beim Point-to-Multipoint-Verfahren angegeben. Beim Point-to-Point-Verfahren sollen es bis zu 20 km sein. Kern der Technologie soll ein modifiziertes Verfahren herkömmlicher WLAN-Technologien sein. Doch die genaue benutzte Methodik wird zurzeit nicht offengelegt, was eine objektive Beurteilung erschwert.

PilotinstallationenBearbeiten

Eine Pilotinstallation ist im Hafen von Antwerpen erfolgt und hat dort mehrere Quadratkilometer Ausdehnung. FON prüft derzeit die Möglichkeiten für eine internationale Anwendung.

Kritische StimmenBearbeiten

Kritiker dieser Technologie glauben, dass die Reichweitenversprechen in der Praxis nicht eingehalten werden können und verweisen auf die lange Vorgeschichte des Projekts und den bisher geringen wirtschaftlichen Erfolg.

WeblinksBearbeiten