Hauptmenü öffnen

Mawicke ist der östlichste Ortsteil der Stadt Werl in Nordrhein-Westfalen. Er befindet sich nördlich der alten Bundesstraße 1 (heute L 969) zwischen Werl und Soest. Hier leben ca. 590 Einwohner. Orts- und gesellschaftlicher Mittelpunkt sind die Schützenhalle und der Schützenverein.

Mawicke
Stadt Werl
Koordinaten: 51° 33′ 14″ N, 7° 58′ 54″ O
Höhe: 91 m
Einwohner: 522 (31. Dez. 2010)
Eingemeindung: 1. Juli 1969
Postleitzahl: 59457
Vorwahl: 02928

Am 1. Juli 1969 wurde Mawicke nach Werl eingemeindet.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 93.

WeblinksBearbeiten