Hauptmenü öffnen

Maury Winetrobe

US-amerikanischer Filmeditor

LebenBearbeiten

Winetrobe begann seine Tätigkeit im Filmgeschäft als Musik-Editor bei Columbia Pictures und arbeitete sich zum Chef der entsprechenden Abteilung hoch. In den späten 1960er Jahren wechselte er in den Bereich des Filmschnitts. Winetrobe war als Filmeditor bis einschließlich 1988 an 25 Produktionen beteiligt. Zuletzt arbeitete er bei mehreren Produktionen mit dem Regisseur Harold Becker zusammen.

Für Funny Girl, seiner ersten Produktion als Filmeditor, wurde Winetrobe zusammen mit seinen Kollegen Robert Swink und William Sands 1969 für den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten