Hauptmenü öffnen

Eine Maturaschule ist in Österreich eine private Bildungseinrichtung ohne Öffentlichkeitsrecht zur Erlangung der Matura.

Die einzelnen Prüfungen werden an einer öffentlichen Schule von einer staatlichen Prüfungskommission abgenommen.

Eine der bekanntesten Maturaschulen Österreichs ist die 1926 gegründete Maturaschule Dr. Roland in Wien.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Rechtlichen Grundlagen, Geschichte
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

WeblinksBearbeiten