Matchroom League 1987

Die Rothmans Matchroom League 1987 war ein professionelles Snooker-Einladungsturnier. Die Erstausgabe des Turnieres wurde als Liga zwischen Januar und Mai 1987 im Rahmen der Saison 1986/87 an verschiedenen Orten im Vereinigten Königreich ausgetragen. Sieger des Turnieres wurde Steve Davis; auf Platz 2 der Abschlusstabelle landete Neal Foulds. Das höchste Break gelang Terry Griffiths mit 136 Punkten.[1]

Matchroom League 1987
Rothmans Matchroom League 1987
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Liga / Einladungsturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: verschieden (UK)
Eröffnung: Januar 1987
Endspiel: Mai 1987
Sieger: EnglandEngland Steve Davis
Finalist: EnglandEngland Neal Foulds
Höchstes Break: 136 (Wales Terry Griffiths)
 
1988

PreisgeldBearbeiten

Veranstaltet wurde das Turnier von Matchroom Sport, daneben sponserte auch Rothmans das Turnier.[2] Insgesamt wurden 74.800 Pfund Sterling an Preisgeldern ausgeschüttet.[1] Eine feste Preisgeldsumme erhielt nur der Sieger in Höhe von 50.000 Pfund Sterling. Alle Spieler bekamen aber für jeden gewonnenen Frame 1.000 £. Als Sonderpreisgeld für das höchste Break wurden 2.400 £ ausgeschüttet.[3]

TurnierverlaufBearbeiten

Am Turnier nahmen acht Spieler teil, die beim Veranstalter, Barry Hearns Matchroom Sport, unter Vertrag standen. Das Turnier wurde als Jeder-gegen-jeden-Turnier ausgetragen. Die Spiele fanden dabei an verschiedenen Orten im Vereinigten Königreich statt.[2] Jedes Gruppenspiel ging über genau acht Frames, auch Unentschieden waren somit möglich.[1]

SpieleBearbeiten

Die Auflistung der Spiele folgt der alphabetischen Darstellung der Datenbank CueTracker.[1]

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
1 Steve Davis England  17:17 England  Tony Meo
2 Steve Davis England  17:17 England  Willie Thorne
3 Steve Davis England  26:26 England  Neal Foulds
4 Steve Davis England  26:26 Nordirland  Dennis Taylor
5 Steve Davis England  4:4 Wales  Terry Griffiths
6 Neal Foulds England  26:26 England  Jimmy White
7 Neal Foulds England  26:26 Kanada  Cliff Thorburn
8 Neal Foulds England  35:35 Nordirland  Dennis Taylor
9 Terry Griffiths Wales  35:35 England  Tony Meo
10 Terry Griffiths Wales  4:4 England  Neal Foulds
11 Terry Griffiths Wales  26:26 Kanada  Cliff Thorburn
12 Tony Meo England  4:4 England  Neal Foulds
13 Tony Meo England  26:26 England  Willie Thorne
14 Tony Meo England  17:17 England  Jimmy White
Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
15 Dennis Taylor Nordirland  17:17 England  Tony Meo
16 Dennis Taylor Nordirland  35:35 Kanada  Cliff Thorburn
17 Dennis Taylor Nordirland  4:4 England  Willie Thorne
18 Dennis Taylor Nordirland  4:4 Wales  Terry Griffiths
19 Cliff Thorburn Kanada  35:35 England  Steve Davis
20 Cliff Thorburn Kanada  35:35 England  Willie Thorne
21 Cliff Thorburn Kanada  4:4 England  Tony Meo
22 Willie Thorne England  4:4 England  Jimmy White
23 Willie Thorne England  4:4 England  Neal Foulds
24 Willie Thorne England  35:35 Wales  Terry Griffiths
25 Jimmy White England  26:26 Wales  Terry Griffiths
26 Jimmy White England  35:35 Nordirland  Dennis Taylor
27 Jimmy White England  35:35 England  Steve Davis
28 Jimmy White England  4:4 Kanada  Cliff Thorburn

TabelleBearbeiten

Pos. Spieler Partien S U N Frames Diff.
1 England  Steve Davis 7 4 1 2 36:20 +16
2 England  Neal Foulds 7 3 3 1 31:25 +6
3 England  Jimmy White 7 3 2 2 27:29 −2
4 Wales  Terry Griffiths 7 2 3 2 28:28 ±0
5 Nordirland  Dennis Taylor 7 2 2 3 28:28 ±0
6 England  Tony Meo 7 2 2 3 26:30 −4
7 Kanada  Cliff Thorburn 7 2 2 3 25:31 −6
8 England  Willie Thorne 7 1 3 3 23:33 −10

Century BreaksBearbeiten

Allen acht Spielern gelang mindestens ein Century Break; insgesamt wurden 12 solcher Breaks von mindestens 100 Punkten gespielt.[3]

Wales  Terry Griffiths 136, 103
Nordirland  Dennis Taylor 125, 110
England  Jimmy White 113
England  Tony Meo 106
Kanada  Cliff Thorburn 105, 104
England  Steve Davis 103, 101
England  Willie Thorne 102
England  Neal Foulds 100

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Ron Florax: 1987 Matchroom League. CueTracker.net, abgerufen am 18. Dezember 2021 (englisch).
  2. a b Chris Turner: Premier / Matchroom League / Matchroom Championship League: Invitation Events. Chris Turner’s Snooker Archive, 2009, archiviert vom Original am 16. Februar 2012; abgerufen am 18. Dezember 2021 (englisch).
  3. a b Ron Florax: 1987 Matchroom League - Finishes. CueTracker.net, abgerufen am 18. Dezember 2021 (englisch).