Hauptmenü öffnen

Massimo Crippa

italienischer Fußballspieler

Massimo Crippa (* 17. Mai 1965 in Seregno) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler bestritt unter anderem 17 Spiele für die italienische Fußballnationalmannschaft und schoss dabei ein Tor.

Massimo Crippa
Personalia
Geburtstag 17. Mai 1965
Geburtsort SeregnoItalien
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
AC Meda 1913
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1981–1983 AC Meda
1983–1985 FBC Saronno
1985–1986 Seregno Calcio 30 (0)
1986–1987 AC Pavia 31 (2)
1987–1988 Torino Calcio 29 (3)
1988–1993 SSC Neapel 150 (9)
1993–1998 AC Parma 147 (9)
1998–2000 FC Turin 10 (1)
2000–2002 US Canzese 56 (7)
2003 FBC Seregno
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1987–1988 Italien U-21 7 (0)
1988–1996 Italien 17 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Nach mehreren Jahren in den unteren Ligen des italienischen Fußballs wechselte Crippa im Jahr 1987 zu Torino Calcio, bei dem er schnell Stammspieler wurde. Er wechselte in der folgenden Saison zum SSC Neapel, wo er unter anderem mit Diego Maradona spielte, den UEFA-Pokal und die italienische Meisterschaft gewann. Im Jahr 1993 wechselte er zur AC Parma, mit denen er im Jahr 1995 wieder den UEFA-Pokal errang.

NationalmannschaftBearbeiten

Crippa absolvierte für die Nationalmannschaft Italiens und für die italienische U-21-Nationalmannschaft insgesamt 24 Spiele.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten