Mary of Lancaster

englische Adlige

Mary of Lancaster, auch Mary Plantagenet oder Mary de Percy (* um 1320 auf Tutbury Castle; † 1. September 1362) war eine englische Adlige.

Mary of Lancaster entstammte einer Nebenlinie des englischen Herrscherhauses Plantagenet. Sie war die jüngste Tochter von Henry Plantagenet und von Maud de Chaworth. Ihre Mutter starb um 1322, ihr Vater wurde als Erbe seines Bruders 1324 zum Earl of Leicester erhoben. Ab 1327 führte er den Titel Earl of Lancaster. Vermutlich im September 1334 heiratete Mary auf Tutbury Castle Henry Percy, den ältesten Sohn von Henry Percy, 2. Baron Percy und Idoine de Clifford. 1352 erbte ihr Mann die Besitzungen seines Vaters und den Titel Baron Percy.

Sie hatte aus ihrer Ehe mindestens zwei Kinder:

Sie wurde in Alnwick Abbey in Northumberland beigesetzt. Nach ihrem Tod heirate ihr Mann in zweiter Ehe Joan de Orreby.

WeblinksBearbeiten