Marvin Seidel

deutscher Badmintonspieler

Marvin Emil Seidel (* 9. November 1995 in Dudweiler) ist ein deutscher Badmintonspieler.

Karriere

Bearbeiten

Marvin Seidel nahm 2012 und 2013 an den Badminton-Juniorenweltmeisterschaften teil. Er siegte bei den Belgian Juniors 2013 und den Dutch Juniors 2014. 2015 siegte er bei den Spanish International, 2017 bei den St. Petersburg White Nights, 2018 bei den French International, 2019 in Aserbaidschan. Im letztgenannten Jahr wurde er auch erstmals deutscher Meister. 2021 qualifizierte er sich für die Olympischen Sommerspiele des gleichen Jahres. Ende April 2022 gewann er mit seinem Doppelpartner Mark Lamsfuß den Europameistertitel im Herrendoppel mit einem 2-Satz-Sieg gegen das schottische Paar Alexander Dunn und Adam Hall (21:17, 21:16).[1]

Sportliche Erfolge

Bearbeiten
Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2009/2010 Deutsche Meisterschaft U15 2009/2010 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2009/2010 Deutsche Meisterschaft U15 2009/2010 MS 3 Marvin Seidel
2009/2010 Deutsche Meisterschaft U15 2009/2010 MD 3 Daniel Müller / Marvin Seidel
2011 European Junior Championships U17 2011 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2011/2012 Deutsche Meisterschaft U17 2011/2012 XD 2 Marvin Seidel / Linda Efler
2011/2012 Deutsche Meisterschaft U17 2011/2012 MD 3 Lars Schänzler / Marvin Seidel
2012/2013 Deutsche Meisterschaft U19 2012/2013 XD 3 Marvin Seidel / Lara Käpplein
2012/2013 Deutsche Meisterschaft U19 2012/2013 MD 2 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013 Croatian Junior International 2013 XD 1 Marvin Seidel / Yvonne Li
2013 Belgian Junior International 2013 MD 1 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013 Bulgaria Junior International 2013 XD 1 Marvin Seidel / Yvonne Li
2013 European Junior Championships U19 2013 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013 Croatian Junior International 2013 MD 1 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013 Bulgaria Junior International 2013 MD 1 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013 Slovenia International 2013 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013/2014 Deutsche Meisterschaft U19 2013/2014 MD 2 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013/2014 Deutsche Meisterschaft U19 2013/2014 XD 2 Marvin Seidel / Lara Käpplein
2013/2014 Deutsche Meisterschaft U22 2013/2014 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2013/2014 Deutsche Meisterschaft U22 2013/2014 XD 3 Marvin Seidel / Lara Käpplein
2014 Estonian International 2014 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2014 German Junior International 2014 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2014 Dutch Junior International 2014 MD 1 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2015 Dutch International 2015 MD 2 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2015 Slovenia International 2015 MD 2 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2015 Slovenia International 2015 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2015 Irish Open 2015 MD 3 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2015 Spanish International 2015 MD 3 Johannes Pistorius / Marvin Seidel
2015 Romania International 2015 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2015 Spanish International 2015 XD 1 Marvin Seidel / Linda Efler
2015 Dutch International 2015 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2016 Dutch Open 2016 XD 3 Marvin Seidel / Birgit Michels
2016 French International 2016 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2016 Dutch Open 2016 XD 3 Marvin Seidel / Birgit Michels
2016 Irish Open 2016 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2016 Deutsche Meisterschaft 2016 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2016 Deutsche Meisterschaft 2016 MD 2 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2017 Deutsche Meisterschaft 2017 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2017 Korea Open 2017 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2017 St. Petersburg White Nights 2017 MD 1 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2017 Deutsche Meisterschaft 2017 MD 2 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2017 Juniorenweltmeisterschaft 2017 MD 17 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2017 St. Petersburg White Nights 2017 XD 1 Marvin Seidel / Linda Efler
2018 All England 2018 MD 17 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2018 Scottish Open 2018 MD 3 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2018 Juniorenweltmeisterschaft 2018 XD 17 Marvin Seidel / Linda Efler
2018 French International 2018 MD 1 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2018 US Open 2018 XD 2 Marvin Seidel / Linda Efler
2018 All England 2018 XD 17 Marvin Seidel / Linda Efler
2018 Deutsche Meisterschaft 2018 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2018 Deutsche Meisterschaft 2018 MD 3 Marvin Seidel / Max Weißkirchen
2018 Juniorenweltmeisterschaft 2018 MD 17 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2019 Deutsche Meisterschaft 2019 XD 1 Marvin Seidel / Linda Efler
2019 Deutsche Meisterschaft 2019 MD 1 Marvin Seidel / Max Weißkirchen
2019 Azerbaijan International 2019 MD 1 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2019 Azerbaijan International 2019 XD 3 Marvin Seidel / Linda Efler
2019 All England 2019 MD 5 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2019 All England 2019 XD 17 Marvin Seidel / Linda Efler
2020 All England 2020 MD 17 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
2021 All England 2021 MD 17 Mark Lamsfuß / Marvin Seidel
Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Tournament | 2022 European Championships. Abgerufen am 13. Mai 2022.