Hauptmenü öffnen

Martin Stenzel

deutscher Bahnradsportler

Martin Josef Majo Stenzel (* 18. Juni 1946 in Lądek-Zdrój) ist ein ehemaliger deutscher Bahnradsportler.

Majo Stenzel wuchs in Köln auf.[1] 1966 wurde er in Frankfurt am Main gemeinsam mit Klaus Kobusch bei den Bahn-Weltmeisterschaften im Tandemrennen Vize-Weltmeister. Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt schieden die beiden Deutschen im Viertelfinale aus.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kölnische Nachrichten der NRZ. 14. September 1968

WeblinksBearbeiten