Martin Meister (Journalist)

deutscher Wissenschaftsjournalist

Martin Meister (* in Holzminden) ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist. Er war von 2008 bis 2015 Chefredakteur von GEO International und leitet seit April 2015 den Bereich "Kommunikation und Programmplanung" der Körber-Stiftung in Hamburg.

Meister studierte Biologie und Philosophie. Er ging zunächst als Redakteur zum Stern, 1990 wechselte er zu GEO Wissen. Ab 1997 war er "Geschäftsführender Redakteur" bei GEO, zuständig für Wissenschaft und TV. Ab 2005 war er zusätzlich "Geschäftsführender Redakteur" für das Wissens-Magazin GEOkompakt, das er mit entwickelt hat. Als Chefredakteur für GEO International betreute er bis zu 17 Länderausgaben für Europa, Asien und Südamerika. Seit 2015 ist er Leiter des Bereiches "Kommunikation und Programmplanung" der Körber-Stiftung.

Preise und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. von der Grüter-Stiftung wurde er "geehrt für die kompetente Vermittlung eines weiten naturwissenschaftlichen Themenspektrums, insbesondere der Evolutions- und Biodiversitätsforschung, an ein breitgefächertes Publikum".
  2. Alle Preisträger und Laudatoren im Überblick. In: UmweltMedienpreis. Auf DUH.de, abgerufen am 1. November 2019.