Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Martin Kienzle

deutscher Handballspieler
Martin Kienzle
Spielerinformationen
Geburtstag 10. Januar 1992
Geburtsort Ludwigsburg, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,84 m
Spielposition Linksaußen
  Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TVB Logo.jpg TVB 1898 Stuttgart II
Trikotnummer 30
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1997–2006 DeutschlandDeutschland HSG Marbach-Rielingshausen
2006–2009 DeutschlandDeutschland HG Steinheim-Kleinbottwar
2009– DeutschlandDeutschland TVB 1898 Stuttgart
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2016 DeutschlandDeutschland TVB 1898 Stuttgart
2016–2017 DeutschlandDeutschland TGS Pforzheim
2017– DeutschlandDeutschland TVB 1898 Stuttgart II

Stand: 2. Oktober 2017

Martin Kienzle (* 10. Januar 1992 in Ludwigsburg, Deutschland) ist ein deutscher Handballspieler. Seine Körpergröße beträgt 1,84 m.

Kienzle spielte in der Jugend von 1997 bis 2006 bei der HSG Marbach-Rielingshausen und von 2006 bis 2009 bei der HG Steinheim-Kleinbottwar. Als B-Jugendlicher wechselte er 2009 zum TV Bittenfeld. Kienzle stieg mit der 2. Mannschaft des TVB in die Württembergliga auf.[1] Mit 17 Jahren wurde er erstmals in der 2. Bundesliga eingesetzt. Ab der Saison 2012/13 gehörte Kienzle zum festen Kader der Zweitligamannschaft.[2] Am Ende der Saison 2014/15 stieg er mit dem TVB in die Handball-Bundesliga auf. In der Saison 2015/16 spielte Kienzle mit dem nun unter dem Namen TVB 1898 Stuttgart antretenden Verein in der Bundesliga und erzielte dabei in elf Spielen zwei Tore.[3]

Im Sommer 2016 verließ Kienzle den TVB 1898 Stuttgart und wechselte zum Drittligisten TGS Pforzheim.[3][4][5] Im Sommer 2017 kehrte Kienzle zum TVB 1898 Stuttgart zurück, wo er die 2. Mannschaft in der Württembergliga Nord verstärkt und zum erweiterten Bundesligakader gehört.[6][7]

Kienzle bekleidet die Position als linker Außenspieler, er wird aber auch im linken Rückraum eingesetzt.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://tvb1898.de/2012/08/30/vier-der-fuenf-neuen-aus-liga-eins/
  2. a b http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-63-37415.html
  3. a b http://www.pz-news.de/sport_artikel,-Verstaerkung-fuer-die-TGS-aus-der-Bundesliga-_arid,1087739.html
  4. http://www.zvw.de/inhalt.tvb-1898-stuttgart-klare-ansage-vier-punkte-aus-acht-spielen.96db3012-99dd-410c-8456-ad98452fe5cf.html
  5. http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.tvb-1898-stuttgart-zwei-siege-muessen-noch-her.07f749ba-4ed2-4a88-b2d0-3e33b36a7825.html
  6. http://tvb1898.de/2017/01/20/tvb-verstaerkt-zweite-mannschaft-mit-rueckkehrern/
  7. https://www.zvw.de/inhalt.tvb-1898-stuttgart-personalnotstand-beim-tvb.d208cab5-3f70-4ba1-9464-2a41950372e3.html