Marry You

Lied von Bruno Mars

Marry You ist ein Popsong des US-amerikanischen Sängers Bruno Mars. Das Stück wurde im August 2011 als vierte Singleauskopplung aus dem Album Doo-Wops & Hooligans veröffentlicht.

Marry You
Bruno Mars
Veröffentlichung 21. August 2011
Länge 3:50
Genre(s) Pop
Autor(en) Bruno Mars, Philip Lawrence, Ari Levine
Album Doo-Wops & Hooligans

Hintergrund und KompositionBearbeiten

Marry You wurde von Mars, Philip Lawrence und Ari Levine geschrieben, sowie von The Smeezingtons produziert. Der Song mit Reggae- und R&B-Elementen[1] ist ein Liebeslied über ein Paar in Las Vegas, das spontan entscheidet, dort zu heiraten.[2] Das Stück ist in der Tonart F-Dur geschrieben und hat 144 Beats pro Minute. Mars’ Stimmumfang reicht von C4 bis D5.[1]

Kommerzieller ErfolgBearbeiten

Bereits vor der Veröffentlichung als Single erreichte das Lied 2010 in den Billboard Hot 100 Platz 85. In Großbritannien belegte es Position 11, in Australien und Neuseeland Platz 8 und 5.[3][4] In den Canadian Hot 100 erreichte der Song Platz 61 und in Irland Platz 6.[5][6] 2012 wurde Marry You in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.[7]

Chartplatzierungen
Charts Höchst­platzie­rung Wo­chen
Chart­plat­zie­rungen
  Deutschland (GfK)[8] 15 (20 Wo.) 20
  Österreich (Ö3)[8] 4 (20 Wo.) 20
  Schweiz (IFPI)[8] 16 (23 Wo.) 23
  Vereinigtes Königreich (OCC)[8] 11 (39 Wo.) 39
  Vereinigte Staaten (Billboard)[8] 85 (9 Wo.) 9

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
  Australien (ARIA)   2× Platin 140.000
  Belgien (BEA)   Gold 15.000
  Deutschland (BVMI)   Gold 150.000
  Italien (FIMI)   Platin 50.000
  Japan (RIAJ)   Gold 100.000
  Kanada (MC)   3× Platin 240.000
  Mexiko (AMPROFON)   Gold 30.000
  Neuseeland (RMNZ)   Gold 7.500
  Österreich (IFPI)   Gold 15.000
  Schweiz (IFPI)   Gold 15.000
  Vereinigte Staaten (RIAA)[9]   3× Platin 2.200.000
  Vereinigtes Königreich (BPI)   Platin 600.000
Insgesamt   7× Gold
  10× Platin
3.562.500

Hauptartikel: Bruno Mars/Auszeichnungen für Musikverkäufe

RezeptionBearbeiten

Das Lied wurde im Film Jumping the Broom verwendet und in der Episode Furt der Fernsehserie Glee gecovert.[10]

Zur Musik von Marry You inszenierte ein Schauspieler einen Heiratsantrag an seine Freundin. Das Video dazu wurde mehr als 30 Millionen Mal bei Youtube angesehen.[11] Bruno Mars kommentierte es auf Twitter mit „Ich selber hätte kein besseres Musikvideo für diesen Song machen können.“[12][13]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b musicnotes.com (Marry You)
  2. articles.boston.com (Bruno Mars, ‘Doo-Wops & Hooligans’) (Memento des Originals vom 13. September 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/articles.boston.com
  3. australian-charts.com (Chartplatzierung in Australien)
  4. charts.org.nz (Chartplatzierung in Neuseeland)
  5. billboard.com (Chartplatzierung in Kanada)
  6. chart-track.co.uk (Chartplatzierung in Irland)
  7. Gold-/Platin-Datenbank auf musikindustrie.de
  8. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US
  9. Gary Trust: The Biggest Hot 100 Hits to Peak at Nos. 100-76. In: Billboard. 6. Januar 2015, abgerufen am 27. Oktober 2015 (englisch).
  10. fox.com (Furt) (Memento des Originals vom 20. November 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fox.com
  11. Isaac’s Live Lip-Dub Proposal bei Youtube
  12. Twitter-Kanal von Bruno Mars, Eintrag vom 25. Mai 2012, 5:14 PM
  13. Heiratsantrag verzückt Millionen Zuschauer. stern.de, 30. Mai 2012