Hauptmenü öffnen

Markus Schauta

österreichischer Journalist

Markus Schauta (* 9. Jänner 1976 in St. Veit an der Glan) ist ein österreichischer Journalist und Autor.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Markus Schauta studierte Geschichte, Archäologie und Religionswissenschaft mit dem Schwerpunkt Islam in Wien und Graz. 2009 bis 2013 war er Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift über.morgen. Seit 2011 ist er als freier Journalist für österreichische und deutsche Tageszeitungen und Magazine tätig. Regelmäßige Veröffentlichungen von Nahost-Reportagen u. a. in der Wiener Zeitung, Die Welt, Vice, zenith und in diversen Literaturzeitschriften (u. a. Lichtungen, Wienzeile, nn-Literaturmagazin).[1] Im Jahr 2015 wurde er mit dem Dr.-Karl-Renner-Publizistikpreis ausgezeichnet.[2]

AuszeichnungenBearbeiten

WerkeBearbeiten

  • Die ersten Jahrhunderte christlicher Pilgerreisen im Spiegel spätantiker und frühmittelalterlicher Quellen. Lang, Frankfurt am Main u. a. 2008, ISBN 978-3-631-56437-0.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. schauta.at. Abgerufen am 3. Januar 2016.
  2. APA: Puls 4 mit Themen-Tag bekommt den "Dr. Karl Renner-Publizistikpreis 2015" in der Kategorie TV. 23. Dezember 2015, abgerufen am 3. Januar 2016.