Hauptmenü öffnen

KarriereBearbeiten

Seine Karriere begann Markus Reiterberger im Jahr 2003 im ADAC Mini-Bike Cup.[2] In den Jahren 2007 und 2008 war er Teilnehmer des Red Bull MotoGP Rookies Cup. 2010 wurde er Meister im deutschen Yamaha Cup, danach nahm er in den Jahren 2011 und 2012 am FIM Superstock 1000 Cup teil. In den Jahren 2013, 2015 und 2017 gewann er die Superbike Wertung der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft.[3] An der Superbike-Weltmeisterschaft nahm Reiterberger 2016 und 2017 mit mäßigen Erfolg teil; er erreichte am Ende der Saison 2016 den 16. Gesamtplatz und 2017 den 20. Gesamtplatz. Im Jahr 2018 wurde er Europameister im FIM Superstock 1000 Cup.[4]

StatistikBearbeiten

KarrierestationenBearbeiten

In der Motorrad-WMBearbeiten

Saison Klasse Motorrad Rennen Siege Podien Poles Punkte Ergebnis
2012 Moto2 MZ 1
Gesamt 1 0 0 0 0

Im FIM Superstock 1000 CupBearbeiten

Saison Team Motorrad Rennen Siege Podien Poles Punkte Ergebnis
2011 Garnier Alpha Racing Team BMW 10 69 8.
2012 Team Alpha Racing BMW 10 1 91 6.
2013 BMW Motorrad GoldBet STK BMW 1 11 17.
2017 Van Zon Remeha BMW BMW 1 1 25 13.
2018 alpha Racing-Van Zon-BMW BMW 8 4 6 5 156 Europameister
Gesamt 30 5 7 5 352

In der Superbike-WeltmeisterschaftBearbeiten

(Stand: 11. Juni 2019)

Saison Team Motorrad Rennen Siege Podien Poles Punkte Ergebnis
2013 Van Zon Remeha BMW BMW 2 7 32.
2015 Van Zon Remeha BMW BMW 4 6 31.
2016 Althea BMW Racing Team BMW 24 82 16.
2017 Althea BMW Racing Team BMW 8 29 20.
2019 BMW Motorrad WorldSBK Team BMW 16 50 13.
Gesamt 54 0 0 0 174

WeblinksBearbeiten

  Commons: Markus Reiterberger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biografie von Markus Reiterberger. reiterberger.com, abgerufen am 11. Juni 2019.
  2. Teilnehmerlisten des ADAC Mini-Bike Cup 2003 bis 2008. adac-motorsport.de, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  3. Markus Reiterberger: Der IDM-Superbike-Terminator. speedweek.com, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  4. Markus Reiterberger jubelt in Frankreich: "Europameister - das ist schon geil!" motorsport-total.com, abgerufen am 4. Oktober 2018.
  5. Ergebnisse der Saison 2007 des Red Bull MotoGP Rookies Cup". rookiescup.redbull.com, abgerufen am 4. Oktober 2018 (englisch).
  6. Ergebnisse der Saison 2008 des Red Bull MotoGP Rookies Cup". rookiescup.redbull.com, abgerufen am 4. Oktober 2018 (englisch).
  7. Ergebnisse des deutschen Yamaha Cup 2010. Archiviert vom Original am 16. März 2017; abgerufen am 4. Oktober 2018.