Hauptmenü öffnen
Marko Yli-Hannuksela (2013)

Marko „Myhi“ Juhani Yli-Hannuksela (* 21. Dezember 1973 in Ilmajoki, Südösterbotten) ist ein ehemaliger finnischer Ringer im griechisch-römischen Stil in der Klasse bis 74 kg. Er ist 1,70 m groß.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Yli-Hannuksela begann beim finnischen Verein Ilmajoen Kisailijat, wo er von seinem Vater Seppo Yli-Hanneksela trainiert wurde, mit dem Ringen. Später rang er auch in der Bundesliga für den AV Germania Markneukirchen und KSV Aalen. 2004 wurde er von den finnischen Journalisten zu Finnlands Sportler des Jahres gewählt.

Bei den Ringer-Weltmeisterschaften 1997 wurde Yli-Hannuksela als 15. der Olympischen Spiele im Vorjahr etwas überraschend Weltmeister. Bei den Olympischen Spielen 2000 und 2004 gewann er eine Bronze- und eine Silbermedaille im Weltergewicht. Im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking litt Yli-Hannuksela an einer Verletzung und konnte so nicht an den Europameisterschaften 2008 in Tampere teilnehmen. Nach seiner Genesung verpasste er bei zwei Olympia-Qualifikationsturnieren knapp eine vierte Olympiateilnahme. Daraufhin beendete Yli-Hannuksela 2008 seine Karriere.

Marko Yli-Hannuksela hat mit seiner Frau Gita fünf Kinder und arbeitet als Zimmermann.

Erfolge und PlatzierungenBearbeiten

Olympische SpieleBearbeiten

WeltmeisterschaftenBearbeiten

EuropameisterschaftenBearbeiten

  • 1994: 12. (-68 kg)
  • 1995: Bronze (-68 kg)
  • 1996: 5. (-68 kg)
  • 1997: 4. (-69 kg)
  • 1998: 7. (-76 kg)
  • 1999: 6. (-76 kg)
  • 2000: 12. (-76 kg)
  • 2001: 9. (-76 kg)
  • 2002: Bronze (-74 kg)
  • 2003: 8. (-74 kg)
  • 2007: 17. (-74 kg)

Finnische MeisterschaftenBearbeiten

Marko Yli-Hannuksela wurde achtmal finnischer Meister, nämlich in den Jahren 1994, 1995, 1997, 1998–2001 und 2005. Zudem wurde er 1993 und 2003 Vizemeister.

WeblinksBearbeiten