Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels

Tochterunternehmen des Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Die MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Tochterunternehmen des Gesamtverbandes Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Sie arbeitet unter dem Dach der Börsenverein Beteiligungsgesellschaft mbh. Geschäftsführer des Unternehmens ist seit 2006 Ronald Schild.

1947 wurde das Unternehmen unter dem Namen Buchhändler-Vereinigung gegründet und 2003 wurde es in MVB umbenannt. Die MVB bietet, wie vorher die Buchhändler-Vereinigung, Verlagsprodukte und Dienstleistungen für die Vermarktung von Büchern an.

Unter anderem gehören dazu das Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB), das Börsenblatt – Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, sowie das Buchjournal. Des Weiteren bietet die MVB den Buchschenkservice an und das Adressbuch für den deutschsprachigen Buchhandel. 2009 wurde der Informationsverbund Buchhandel (IBU) von der Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft (BAG) übernommen.[1]

Von 2002 bis 2004 gehörte auch das Archiv für Geschichte des deutschen Buchwesens zu den Verlagsprodukten.

Zu Beginn des Jahres 2008 ging die Branchenplattform Libreka! online, nachdem bereits seit Februar 2007 die Vorgängerversion Volltextsuche Online (VTO) ihren Testbetrieb aufgenommen hatte. Seitdem hatte sich Libreka! zu einer Plattform für lieferbare, deutschsprachige Titel entwickelt. Seit Frühjahr 2009 bietet Libreka! auch die Möglichkeit von Kauf und Download von E-Books. Im Dezember 2014 wurde dieses Angebot in die Webseite www.buchhandel.de integriert und der Name Libreka aufgegeben.[2][3]

LiteraturBearbeiten

  • Klaus-W. Bramann, C. Daniel Hoffmann: Wirtschaftsunternehmen Sortiment. 2. Auflage. Bramann, Frankfurt am Main 2004.
  • Stephan Füssel, Georg Jäger; Hermann Staub: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels 1825–2000 – Ein geschichtlicher Aufriss. Buchhändler-Vereinigung, Frankfurt/Main 2000, ISBN 3-7657-2297-9.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. [1] boersenblatt.net vom 8. Januar 2009: MVB übernimmt IBU
  2. Buchhandel.de Information zu Libreka abgerufen am 19. Dezember 2014
  3. Pressemitteilung des MVB vom 3. Dezember 2014