Mark McGrath

US-amerikanischer Rocksänger und Fernsehmoderator

Mark Sayers McGrath (* 15. März 1968 in Hartford, Connecticut) ist der Lead-Sänger der US-amerikanischen Rockband Sugar Ray. Zurzeit moderiert er die amerikanische Fernsehshow Extra.

Mark McGrath während eines Auftritts (2009)

Leben und KarriereBearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Party For Two (mit Shania Twain)
  DE 7 18.10.2004 (18 Wo.)
  AT 6 07.11.2004 (16 Wo.)
  CH 13 07.11.2004 (12 Wo.)
  UK 10 04.12.2004 (9 Wo.)
  US 58 06.11.2004 (14 Wo.)

Er wurde in Hartford geboren, wuchs aber in Kalifornien auf. Er machte seinen High-School-Abschluss an der Corona del Mar High School und studierte dann an der University of Southern California in Los Angeles. Er arbeitete als LKW-Fahrer, bevor er seine ersten großen Erfolge als Musiker hatte.

Vor seiner Moderationstätigkeit hatte er schon einige Gastauftritte in Fernsehserien wie Las Vegas und war im Jahre 2004 Gastjurymitglied bei der Musiksendung American Idol. In Deutschland wurde er vor allem durch das Duett „Party for Two“ mit Shania Twain bekannt. Spielte 2014 Martin Brody in Sharknado 2.

Von März bis April 2021 nahm McGrath als Orca an der fünften Staffel der US-amerikanischen Version von The Masked Singer teil, bei der er den neunten von insgesamt 14 Plätzen belegte.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Mark McGrath – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. Lauren Huff: Orca might sing for a living but he was terrified to do The Masked Singer. In: Entertainment Weekly. 14. April 2021, abgerufen am 15. April 2021 (englisch).