Mark Constable

englischer Badmintonspieler

Mark Constable (* 15. September 1976 in Coventry) ist ein englischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Mark Constable wurde 1994 englischer Juniorenmeister und 1995 Vize-Junioreneuropameister. 2001 siegte er bei den Irish Open, ein Jahr später gewann er Team-Bronze in der Bundesliga. 2002 wurde er ebenfalls nationaler englischer Einzelmeister und siegte bei den Commonwealth Games mit der englischen Mannschaft. Von 2004 bis 2009 siegte er ununterbrochen bei den Jersey Open.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1994 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Herreneinzel 1 Mark Constable
1995 Junioren-Europameisterschaft Herreneinzel 2 Mark Constable
2000 La Chaux-de-Fonds International Herreneinzel 1 Mark Constable
2001 Irish Open Herreneinzel 1 Mark Constable
2001/2002 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 3 PSV Grün-Weiß Wiesbaden (Mark Constable, Klaus Ebeling, Darren Hall, Michael Helber, Jon Holst-Christensen, Rexy Mainaky, Yoseph Phoa, Oliver Pongratz, Richard Vaughan, Arnd Vetters, Karina de Wit, Lotte Jonathans, Heike Laufer, Nicole Phoa, Nicole van Hooren)
2002 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Mark Constable
2002 Commonwealth Games Mannschaft 1 England

ReferenzenBearbeiten