Hauptmenü öffnen

Marios Athanasiades

zyprischer Mountainbiker und Straßenradrennfahrer
Marios Athanasiades bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London

Marios Athanasiades (* 31. Oktober 1986 in Nikosia) ist ein zyprischer Radrennfahrer.

Athanasiades wurde acht mal zypriotischer Meister der Elite im Mountainbike Cross Country. Er vertrat sein Land in dieser Disziplin bei den Olympischen Spielen 2012 und belegte dort den 40. Platz. Bei den Spielen der kleinen Staaten von Europa gewann Athanasiades im Cross Country-Wettbewerb 2005 die Bronzemedaille, 2009 die Goldmedaille und 2011, sowie 2013 jeweils die Silbermedaille.

Im Straßenradsport wurde Athanasiades vier mal Landesmeister, je zwei mal im Straßenrennen und im Einzelzeitfahren. International fuhr 2008 für das zyprische Continental Team A-Style Somn, konnte aber keine internationalen Erfolge erzielen.

Inhaltsverzeichnis

ErfolgeBearbeiten

MountainbikeBearbeiten

2003
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country (Junioren)
2004
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country
2006
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country
2008
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country
2009
2010
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country
2012
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country
2014
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Cross Country

StraßeBearbeiten

2011
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Straßenrennen
2012
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Einzelzeitfahren
2013
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Einzelzeitfahren
  • Zypern Republik  Zyprischer Meister – Straßenrennen

TeamsBearbeiten

  • 2004–2007 Bikin'Cyprus International MTB Team
  • 2008 A-Style Somn

WeblinksBearbeiten