Marine-Forum

Fachzeitschrift für Seefahrtthemen in Außen- und Sicherheitspolitik, Rüstungswirtschaft und Seeverkehr

Das Marine-Forum (Eigenschreibweise: marineforum) ist eine monatlich erscheinende Fachzeitschrift für Seefahrtthemen in Außen- und Sicherheitspolitik, Rüstungswirtschaft und Seeverkehr. Zweimal im Jahr erscheinen Doppelausgaben.

Marine-Forum –
das maritime Geschehen im Blick

Beschreibung militärisches Fachmagazin
Fachgebiet Marine
Sprache Deutsch
Verlag Mittler Report-Verlag (Deutschland)
Hauptsitz Wilhelmshaven
Erstausgabe 1919
Erscheinungsweise zehnmal jährlich
Verkaufte Auflage ca. 8000 Exemplare
Chefredakteur Holger Schlüter
Herausgeber Deutsches Maritimes Institut
Weblink Website der Zeitschrift
ISSN (Print)

Die Zeitschrift erscheint seit 1919 vormals auch unter den Namen Marine-Offizier-Hilfe oder MOH-Nachrichten oder MOV-MOH-DMI-Nachrichten. Sie wird herausgegeben vom Deutschen Maritimen Institut in Wilhelmshaven und ist auch Publikation der Marine-Offizier-Vereinigung (MOV). In der Zeitschrift werden Themen zur Deutschen Marine und anderen Seestreitkräften weltweit, zu Marinerüstung, Schifffahrt, Schiffbau und Schiffbautechnik, zur Geschichte der Schifffahrt und zum allgemeinen See- und Völkerrecht aufgegriffen. Die Autoren sind Fachleute aus der Industrie, den Streitkräften, Wirtschaft, Politik und Geschichte.

Die Zeitschrift hat einen Umfang von etwa 48 bis 64 Seiten. Die Mitglieder der Marine-Offizier-Vereinigung (MOV) erhalten eine um die MOV-MOH-DMI-Nachrichten erweiterte Ausgabe. Im Jahr 2020 erschien der 95. Jahrgang der Zeitschrift.

Zur Redaktion zählen Marcus Bredick, Hans-Uwe Mergerer, Michael Stehr, Axel Stephenson, Andreas Uhl, Heinrich Walle und Jürgen Witthöft. Ständige Mitarbeiter sind Sidney E. Dean, Hans Karr, Baron Ludolf von Löwenstern, Michael Nitz und Dieter Stockfisch.

LiteraturBearbeiten

  • MarineForum: Das maritime Geschehen im Blick. Mittler – Report Verlag GmbH, Bonn (ISSN 0172-8539)

WeblinksBearbeiten