Marie Ussing

dänische Badmintonspielerin

Marie Ussing (* um 1923) ist eine ehemalige dänische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Marie Ussing gewann im Jahre 1947 als erste dänische Spielerin die prestigeträchtigen All England. 1953 landete sie dort ihren zweiten Erfolg. Dänische Meisterin im Einzel wurde sie dagegen nie, gewann jedoch einen Doppeltitel 1952 mit Jytte Kjems. 1946 siegte sie bei den Denmark Open mit Aase Schiøtt Jacobsen.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1941/1942 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Dameneinzel 1 Marie Ussing, Skovshoved
1943/1944 Dänemark: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Marie Ussing / Jytte Thayssen, Skovshoved IF
1944/1945 Dänemark: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Marie Ussing / Jytte Thayssen, Skovshoved IF
1946 Denmark Open Damendoppel 1 Aase Schiøtt Jacobsen / Marie Ussing
1947 All England Damendoppel 2 Aase Jacobsen / Marie Ussing
1947 All England Dameneinzel 1 Marie Ussing
1951/1952 Dänemark: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Jytte Kjems / Marie Ussing, Skovshoved IF
1953 All England Damendoppel 2 Agnete Friis / Marie Ussing
1953 All England Dameneinzel 1 Marie Ussing

ReferenzenBearbeiten