Mariam Bolkwadse

georgische Tennisspielerin

Mariam Bolkwadse (georgisch მარიამ ბოლქვაძე; * 1. Januar 1998) ist eine georgische Tennisspielerin.

Mariam Bolkwadse Tennisspieler
Mariam Bolkwadse
Bolkwadse 2019 in Wimbledon
Nation: Georgien Georgien
Geburtstag: 1. Januar 1998 (24 Jahre)
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Simon Ainley
Preisgeld: 411.132 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 247:159
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 151 (7. März 2022)
Aktuelle Platzierung: 168
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 109:76
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 204 (21. März 2022)
Aktuelle Platzierung: 244
Letzte Aktualisierung der Infobox:
6. Juni 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Bolkwadse begann mit neun Jahren das Tennisspielen und ihr bevorzugter Belag ist der Sandplatz. Sie spielt vorrangig auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bislang fünf Einzel- und sieben Doppeltitel gewann.

2016 stand sie zusammen mit Catherine McNally im Finale des Juniorinnendoppels in Wimbledon. Ihr erstes Turnier der WTA Tour bestritt Bolkwadse bei den Nature Valley Open, wo sie eine Wildcard für die Qualifikation erhielt, dort aber bereits in der ersten Runde gegen Chloé Paquet mit 0:6 und 6:71 scheiterte.

Im Jahr 2015 spielte Bolkwadse erstmals für die georgische Fed-Cup-Mannschaft; ihre Fed-Cup-Bilanz weist bislang 6 Siege bei 5 Niederlagen aus.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 5. April 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Nordmazedonien  Lina Gjorcheska 6:1, 6:4
2. 3. April 2016 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Russland  Sofja Schuk 6:3, 7:5
3. 2. September 2016 Georgien  Batumi ITF $10.000 Sand Russland  Alexandra Pospelowa 6:4, 7:68
4. 7. Mai 2017 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Paraguay  Camila Giangreco Campiz 6:3, 3:6, 7:64
5. 14. April 2019 Portugal  Óbidos ITF W25 Teppich Spanien  Nuria Párrizas Díaz 6:2, 7:65
6. 18. Juli 2021 Kasachstan  Nur-Sultan ITF W60 Hartplatz Russland  Walerija Sawinych 4:6, 6:3, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 9. Mai 2015 Israel  Aschkelon ITF $10.000 Hartplatz Ungarn  Naomi Totka Vereinigtes Konigreich  Laura Deigman
Belgien  Hélène Scholsen
6:0, 6:2
2. 20. Juni 2015 Georgien  Telawi ITF $10.000 Sand Georgien  Tinatin Kawlaschwili Italien  Marianna Natali
Japan  Seira Shimizu
6:4, 7:5
3. 2. April 2016 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Slowenien  Nastja Kolar Ukraine  Oleksandra Koraschwili
Russland  Margarita Lasarewa
7:60, 7:5
4. 16. Oktober 2016 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Ukraine  Alena Fomina Argentinien  Guadalupe Pérez Rojas
Schweiz  Jil Teichmann
6:2, 6:3
5. 22. April 2017 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Slowakei  Tereza Mihalíková Serbien  Bojana Marinković
Griechenland  Despina Papamichail
7:67, 6:3
6. 7. Juli 2017 Turkei  Istanbul ITF $15.000 Sand Georgien  Ekaterine Gorgodse Bulgarien  Petja Arschinkowa
Turkei  İpek Öz
6:1, 6:3
7. 31. März 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Tschechien  Barbora Štefková Kolumbien  María Paulina Pérez García
Kolumbien  Paula Pérez García
6:2, 7:66
8. 10. Juli 2021 Kasachstan  Nur-Sultan ITF W25 Hartplatz Russland  Jekaterina Jaschina Russland  Wlada Kowal
Russland  Anastassija Tichonowa
7:67, 6:1

WeblinksBearbeiten

Commons: Mariam Bolkwadse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien