Margit Borg

schwedische Badmintonspielerin

Margit Linnéa Borg (* 15. Juni 1969 in Mariestad, verheiratete Margit Hasseblad) ist eine schwedische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Margit Borg nahm 1996 im Dameneinzel und im Damendoppel an Olympia teil. Im Einzel wurde sie dabei 9., im Doppel mit Maria Bengtsson 17. Im Jahr zuvor hatte sie bereits die French Open gewonnen. 2000 wurde sie als Legionärin mit dem BC Eintracht Südring Berlin deutsche Mannschaftsmeisterin.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1981/1982 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Damendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (Göteborgs BK / Mariestads AIF)
1984/1985 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Damendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (Göteborgs BK / Mariestads AIF)
1985/1986 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (GBK / Mariestads AIF)
1985/1986 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (GBK / Mariestads AIF)
1985/1986 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Dameneinzel 1 Margit Borg (Mariestads AIF)
1986/1987 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (GBK / Mariestads AIF)
1986/1987 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Damendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg (GBK / Mariestads AIF)
1987 Junioren-Europameisterschaft Damendoppel 1 Catrine Bengtsson / Margit Borg
1987 Junioren-Europameisterschaft Mixed 2 Jonas Ericsson / Margit Borg
1988/1989 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Robert Larsson / Margit Borg (MBK)
1989/1990 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Mixed 1 Robert Larsson / Margit Borg (MBK)
1989/1990 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Herrendoppel 1 Margit Borg / Charlotta Wihlborg (MBK / BKC)
1994 Polish International Dameneinzel 1 Margit Borg
1994 Austrian International Dameneinzel 1 Margit Borg
1994 Norwegian International Damendoppel 1 Maria Bengtsson / Margit Borg
1994 Norwegian International Dameneinzel 1 Margit Borg
1994 Irish Open Dameneinzel 1 Margit Borg
1994/1995 EBU Circuit Damendoppel 1 Maria Bengtsson / Margit Borg
1994/1995 EBU Circuit Dameneinzel 1 Margit Borg
1994/1995 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Maria Bengtsson / Margit Borg (BK Aura / MBK)
1995 Malmö International Damendoppel 1 Margit Borg / Maria Bengtsson
1995 French Open Damendoppel 1 Margit Borg / Maria Bengtsson
1995 La Chaux-de-Fonds International Dameneinzel 1 Margit Borg
1995 La Chaux-de-Fonds International Damendoppel 1 Margit Borg / Maria Bengtsson
1995/1996 Deutschland: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 2 Margit Borg
1996 Malmö International Dameneinzel 1 Margit Borg
1996 Malmö International Damendoppel 1 Margit Borg / Maria Bengtsson
1996 Olympia Dameneinzel 9 Margit Borg
1997/1998 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Robert Larsson / Margit Borg (MBK)
1998 Scottish Open Dameneinzel 1 Margit Borg
1998/1999 Schweden: Einzelmeisterschaft Dameneinzel 1 Margit Borg (MBK)
1999 Taiwan Open Dameneinzel 5 Margit Borg
1999 Indonesian Open Dameneinzel 5 Margit Borg
1999/2000 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 BC Eintracht Südring Berlin (Jens Olsson, Sebastian Schmidt, Kristof Hopp, Mikael Rosén, Catrine Bengtsson, Margit Borg, Rikard Magnusson, Daniel Eriksson)

ReferenzenBearbeiten

  • Margit Borg in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)