Marcha de Oriamendi

Die Marcha de Oriamendi („Marsch von Oriamendi“) ist die Hymne der carlistischen Bewegung in Spanien. Das Lied ist nach einer Schlacht des Ersten Carlistenkriegs benannt, welche am 16. März 1837 bei einem gleichnamigen Berg in der Nähe von San Sebastián stattfand und mit einem Sieg der absolutistischen Carlisten über die liberalen Cristinos endete. Nach der Legende sollten die Carlisten hierbei in das cristinische Lager eingedrungen sein und als Kriegsbeute neben Waffen und Uniformen auch die Partitur des von einem englischen Musiker komponierten Militärmarschs davongetragen haben, mit welchem der Sieg der Cristinos gefeiert werden sollte.

Die Worte des Textes, der schließlich zur carlistischen Hymne wurde, stammen von Ignazio Balleztena, die Melodie von S. Cervantes.

Por Dios, por la patria y el Rey
Lucharon nuestros padres.
Por Dios, por la patria y el Rey
Lucharemos nosotros también.

Lucharemos todos juntos
Todos juntos en unión
Defendiendo la bandera
De la Santa Tradición.(bis)

Cueste lo que cueste
Se ha de conseguir
Venga el rey de España
A la corte de Madrid. (bis)

Por Dios, por la patria y el Rey
Lucharon nuestros padres.
Por Dios, por la patria y el Rey
Lucharemos nosotros también.

Für Gott, das Vaterland und den König
Haben unsere Väter gekämpft,
Für Gott, das Vaterland und den König
Kämpfen auch wir.

Wir kämpfen alle vereint,
Alle vereint und in Einigkeit
In der Verteidigung des Banners
Der heiligen Tradition. (wiederholen)

Koste es, was es wolle,
Wir müssen es erreichen -
Es komme der König von Spanien
An den Hof zu Madrid. (wiederholen)

Für Gott, das Vaterland und den König
Haben unsere Väter gekämpft,
Für Gott, das Vaterland und den König
Kämpfen auch wir.

Es wurden über die Zeiten verschiedene Versionen des „Marsches von Oriamendi“ gesungen. Von 1936 bis 1939 etwa sang man anstatt "venga el rey de España a la corte de Madrid" - "que los boinas rojas entren en Madrid" („dass die roten Mützen in Madrid einziehen“).

Der Marcha de Oriamendi war Teil des Triple Himno, einem Medley aus – in dieser Reihenfolge – dem Marcha de Oriamendi, der falangistischen Parteihymne Cara al Sol und der Nationalhymne Marcha Real, welcher in der Zeit des Franquismus zum Sendeschluss zu erklingen pflegte.

WeblinksBearbeiten