Hauptmenü öffnen
Marcelina Witek Leichtathletik

Marcelina Witek (2017)
Marcelina Witek (r.) in Bydgoszcz 2017

Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 2. Juni 1995 (24 Jahre)
Geburtsort Słupsk, Polen
Größe 173 cm
Gewicht 67 kg
Karriere
Disziplin Speerwerfen
Bestleistung 63,31 m (25. August 2017 in Taipeh)
Verein KS Polanik Piotrków Trybunalski
Trainer Mirosław Witek
Status aktiv
Medaillenspiegel
U23-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Sommer-Universiade 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Bronze0 Bydgoszcz 2017 63,03 m
Logo der FISU Universiade
0Gold0 Taipeh 2017 63,31 m
letzte Änderung: 14. Oktober 2017

Marcelina Witek (* 2. Juni 1995 in Słupsk) ist eine polnische Speerwerferin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erstmals international in Erscheinung trat Marcelina Witek bei den Jugendweltmeisterschaften 2011 in Lille, bei denen sie mit 44,71 Metern in der Qualifikation ausschied. Bei den Junioreneuropameisterschaften 2013 in Rieti belegte sie mit 51,29 Metern den achten Platz. 2014 nahm sie an den Juniorenweltmeisterschaften in Eugene teil und verpasste dort als Vierte nur knapp eine Medaille. 2015 gewann sie beim Europäischen Winterwerfercup in Portugal die Bronzemedaille. Bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn belegte sie Platz zehn. 2016 qualifizierte sie sich für die Europameisterschaften in Amsterdam, bei denen sie bereits in der Qualifikation ausschied. 2017 gewann sie bei den U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz die Bronzemedaille.[1] Damit qualifizierte sie sich für die Weltmeisterschaften in London, bei denen sie als 22. der Qualifikation ausschied. Wenige Wochen später siegte sie bei den Weltstudentenspielen in Taipeh und stellte dort eine neue Bestleistung auf.

Bisher wurde sie zweimal polnische Meisterin.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marcelina Witek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisliste der U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz 2017