Marcel Costly

deutscher Fußballspieler

Marcel Costly (* 20. November 1995 in Achim, Landkreis Verden) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Abwehrspieler steht aktuell beim SV Waldhof Mannheim unter Vertrag.

Marcel Costly
Personalia
Geburtstag 20. November 1995
Geburtsort AchimDeutschland
Größe 183 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
SV Schwitschen
Rotenburger SV
TuS Heeslingen
Rotenburger SV
0000–2013 FC Verden 04
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 Rotenburger SV 24 (8)
2014–2017 1. FSV Mainz 05 II 80 (4)
2018–2020 1. FC Magdeburg 52 (3)
2020– SV Waldhof Mannheim 1 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. September 2020

KarriereBearbeiten

Der aus dem niedersächsischen Visselhövede im Landkreis Rotenburg (Wümme) stammende Costly trat als Kind dem SV Schwitschen bei und wechselte später in die D-Jugend des Rotenburger SV. In seiner Kindheit und Jugend wurde er in die Stützpunktauswahl in Zeven berufen.[1] Später schloss er sich dem TuS Heeslingen an, ehe er zum Rotenburger SV zurückkehrte und danach zum FC Verden 04 wechselte.[1]

Danach kehrte er zum Rotenburger SV zurück, bei dem er zum Kader der in der Oberliga Niedersachsen spielenden ersten Mannschaft gehörte. Sein Debüt für den Verein gab er am 11. August 2013 bei der 0:3-Niederlage gegen den Lüneburger SK Hansa.[2] Sein erstes Tor erzielte er am 13. November 2013 beim 2:2 im Spiel gegen den VfB Oldenburg mit dem Treffer zum 1:0 in der 21. Minute.[3]

Nach der Saison wechselte Costly zur zweiten Mannschaft des FSV Mainz. Dort absolvierte er 80 Spiele in der 3. Liga und der Regionalliga Südwest, in denen er vier Tore erzielte.

Am 2. Januar 2018 wechselte Costly zum Drittligisten 1. FC Magdeburg, bei dem er einen bis 2020 laufenden Vertrag unterschrieb.[4][5] Mit den Magdeburgern stieg er am Ende der Saison 2017/18 in die 2. Bundesliga auf. Nach dem direkten Wiederabstieg und einer weiteren Drittligasaison wechselte Costly zur Saison 2020/21 zum Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim.[6]

PrivatesBearbeiten

Während seiner Zeit in der ersten Mannschaft des Rotenburger SV absolvierte Costly eine Ausbildung zum Physiotherapeuten.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Matthias Freese: Marcel Costly hat es ohne Nachwuchsleistungszentrum in den Profifußball geschafft. 23. Dezember 2018, abgerufen am 11. April 2019.
  2. Lüneburger SK Hansa – Rotenburger SV. In: www.transfermarkt.de. Abgerufen am 27. April 2016.
  3. VfL Oldenburg – Rotenburger SV. In: www.transfermarkt.de. Abgerufen am 27. April 2016.
  4. Costly wechselt nach Magdeburg. Abgerufen am 2. Januar 2018.
  5. 1. FC Magdeburg verpflichtet Marcel Costly vom 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Magdeburg. Abgerufen am 2. Januar 2018.
  6. kicker.de: Waldhof Mannheim verpflichtet Costly und Saghiri. Abgerufen am 28. August 2020.