Hauptmenü öffnen
Marc Frossard Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 29. August 1997
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Disziplin Bahn (Kurzzeit/Ausdauer)
Verein(e)
Radrennclub Olympia Biel
Letzte Aktualisierung: 17. Juni 2019

Marc Frossard (* 29. August 1997 in Lausanne) ist ein Schweizer Bahnradsportler und ehemaliger Eishockeyspieler.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Ab 2009 war Marc Frossard beim EHC Biel als Eishockeyspieler aktiv, 2013/14 beim HC Neuchâtel-Futur und zuletzt beim HC Ajoie. Ab 2014 gehörte er zum Junioren-Kader der Schweizer Eishockeynationalmannschaft. Zu dieser Zeit war Frossard Hobby-Radsportler. Als er die Lust am Eishockey verlor, sattelte er auf den Radsport um. Aufgrund seines Trainings als Eishockeyspieler war er recht schnell konkurrenzfähig.[1]

Im Juli 2015 bestritt Frossard sein erstes Rennen als Bahnradsportler auf der Offenen Rennbahn Oerlikon in Zürich. 2016 wurde er Dritter der Schweizer Meisterschaft im Sprint, im Jahr darauf wurde er nationaler Meister in dieser Disziplin. 2018 und 2019 wurde er jeweils dreifacher Schweizer Meister in Sprint, Keirin und 1000-Meter-Zeitfahren.

ErfolgeBearbeiten

2017
  •   Schweizer Meister – Sprint
2018
  •   Schweizer Meister – Sprint, Keirin, 1000-Meter-Zeitfahren
2019
  •   Schweizer Meister – Sprint, Keirin, 1000-Meter-Zeitfahren

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bieler Tagblatt, 2. Juni 2017. S. 1.