Hauptmenü öffnen
Manfred R. Eisenbach

Manfred R. Eisenbach (* 1947) ist ein deutscher Unternehmensberater und Geschäftsführer sowie Politiker der FDP.

LebenBearbeiten

Manfred R. Eisenbach studierte Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Bonn, München und Genf. 1972 schloss er das Studium mit der Ersten Juristischen Staatsprüfung und als diplomierter Volkswirt ab. Seit 2004 arbeitet Manfred Eisenbach als selbstständiger Unternehmensberater (ESC EisenbachStrategyConsulting) und seit 2006 zusätzlich als Geschäftsführer der Universum Kommunikation GmbH in Berlin.

PolitikBearbeiten

Eisenbach ist seit 1968 Mitglied der FDP. 1973 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundesinnenministers Werner Maihofer. Von 1973 bis 1982 arbeitete er als persönlicher Referent des Bundestagsabgeordneten Klaus-Jürgen Hoffie und zugleich ab 1976 als Sekretär der Arbeitsgemeinschaft Verkehr und Post der FDP-Bundestagsfraktion. Danach übernahm er die Leitung des Fraktionsbüros der FDP-Bundestagsfraktion. Von 1991 bis 2004 war er als Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion tätig. Seit 2005 ist er ehrenamtlicher Koordinator der FDP für die internationale Parteiarbeit.

Eisenbach ist als beratendes Mitglied ständiger Teilnehmer im FDP-Bundesvorstand. Er war langjähriges Mitglied im FDP-Bundesfachausschuss „Internationale Politik“ und im Bundesfachausschuss „Kultur“. Er ist seit 2007 Vorstandsmitglied der Deutschen Gruppe der Liberalen Internationale (DGLI) und seitdem als deren Generalsekretär und Schatzmeister aktiv. Seit 2015 wirkt er als ehrenamtlicher Principal Treasurer der Liberalen Internationale (LI).

Er ist seit 2013 Vorsitzender der Gesellschaft für die Freiheit – Freunde und Förderer der Friedrich-Naumann-Stiftung.[1]

Sonstige TätigkeitenBearbeiten

Seit 1988 ist Eisenbach aktives Mitglied in verschiedenen Clubs (Düsseldorf-Oberkassel, Koblenz und Berlin) des Kiwanis Distrikt Deutschland e. V. Seit 2014 ist er Kuratoriumsmitglied der Kiwanis-Stiftung Deutschland und seit 1. Oktober 2017 deren Stellvertretender Geschäftsführender Vorsitzender. Er war von 2005 bis 2017 Schatzmeister der Deutsch-Britischen Gesellschaft e. V., Berlin, und ist langjähriges Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Personen/Gremien - Gesellschaft für die Freiheit - Freunde u. Förderer der FNSt. Abgerufen am 16. Juni 2018.