Marie Laveau, eine berühmte Mambo aus New Orleans. Porträtiert von George Catlin nach einem Gemälde von Frank Schneider

Mambo ist der Ehrentitel einer Priesterin im haitianischen Voodoo.

HintergrundBearbeiten

Im Voodoo existieren drei Begriffe für Geistliche:

Für Priesterinnen existieren keine unterschiedlichen Begriffe, an denen die inhaltliche Ausrichtung erkennbar wäre.

AufgabenBearbeiten

Zu den Aufgaben einer Mambo gehören unter anderem folgende Zeremonien, die im Freien oder auch in Voodoo-Tempeln abgehalten werden können:

Die Aufgaben können sowohl entgeltlich als auch kostenlos erfüllt werden.[3]

SymbolikBearbeiten

Das Amtssymbol der Mambo und des Houngan ist die Asson genannte Rassel.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bob Corbett: Descriptions of Various Loa of Voodoo. Webster University, Frühjahr 1990
  2. Google Books, Textprobe aus Emmanuel Felix junior: Understanding Haitian Voodoo, S. 191. Xulon Press 2009, ISBN 9781607914877
  3. Bob Corbett: Introduction to Voodoo in Haiti. Webster University, März 1988