Mallorca Challenge 2008

Endstand nach dem 5. Rennen
Sieger Philippe Gilbert 18:17:37 h
(40,604 km\h)
Zweiter Aitor Pérez + 0:00 min
Dritter Haimar Zubeldia + 0:03 min
Vierter Alberto Losada + 0:03 min
Fünfter Jon Bru + 0:08 min
Sechster Antonio Colom + 0:08 min
Siebter Jesús Rosendo + 0:08 min
Achter Ezequiel Mosquera + 0:08 min
Neunter Matteo Carrara + 0:08 min
Zehnter Iban Mayoz + 0:08 min
Bergwertung Philippe Gilbert 17 P.
Zweiter José Luis Carrasco 15 P.
Dritter Francisco Pérez 9 P.
Sprintwertung Jesús Rosendo 2 P.
Zweiter Javier Iriarte 1 P.
Dritter José Toribio 1 P.
Teamwertung Quick Step-Innergetic 54:52:55 h
Zweiter Rabobank + 0:03 min
Dritter Caisse d'Epargne + 0:05 min

Die 15. Mallorca Challenge ist eine Serie von Eintagesrennen mit inoffizieller Gesamtwertung, die vom 10. bis zum 14. Februar 2008 stattfand. Die fünf Eintagesrennen haben eine Gesamtdistanz von 742,8 km. Jedes einzelne Rennen ist Teil der UCI Europe Tour 2008 und dort in die Kategorie 2.1 eingestuft.

RennenBearbeiten

Rennen Tag Start – Ziel km Etappensieger Führender
Trofeo Mallorca 10. Februar PalmaPalma 100 Belgien  Philippe Gilbert Belgien  Philippe Gilbert
Trofeo Cala Millor-Cala Bona 11. Februar Cala MillorSon Servera 162,7 Australien  Graeme Brown Australien  Graeme Brown
Trofeo Pollença 12. Februar PollençaPort d'Alcúdia 168,4 Spanien  José Joaquín Rojas Gil Belgien  Philippe Gilbert
Trofeo Sóller 13. Februar IncaInca 162,4 Belgien  Philippe Gilbert Belgien  Philippe Gilbert
Trofeo Calvia 14. Februar MagalufPalmanova 147,3 Belgien  Gert Steegmans Belgien  Philippe Gilbert

WeblinksBearbeiten