Hauptmenü öffnen
Endstand nach dem 5. Rennen
Sieger David Bernabéu 17:20:05 h
(40,892 km/h)
Zweiter Antonio Colom + 0:07 min
Dritter Julián Sánchez + 0:16 min
Vierter Koos Moerenhout + 0:20 min
Fünfter Fränk Schleck + 0:28 min
Sechster Rodrigo García + 0:31 min
Siebter Joseba Albizu + 0:35 min
Achter Jorge Azanza + 1:03 min
Neunter Constantino Zaballa + 1:08 min
Zehnter Francisco Cabello + 1:17 min
Bergwertung Joseba Albizu 32 P.
Zweiter Julián Sánchez 24 P.
Dritter Constantino Zaballa 19 P.
Meta Volantes Israel Núñez 13 P.
Zweiter Victor Hernandez 8 P.
Dritter Manuel Vázquez 6 P.
Sprintwertung Israel Núñez 16 P.
Zweiter Adolfo García Quesada 4 P.
Dritter Victor Hernandez 4 P.
Teamwertung Kaiku 52:02:13 h
Zweiter Caisse d'Epargne-
Illes Balears
+ 0:18 min
Dritter Euskaltel-Euskadi + 1:26 min

Die 13. Mallorca Challenge fand vom 5. bis zum 9. Februar 2006 statt. Die Radrenn-Serie wurde in fünf Eintagesrennen über eine Distanz von insgesamt 708,9 km ausgetragen.

RennenBearbeiten

Rennen Tag Start - Ziel km Etappensieger Führender
Trofeo Mallorca 5. Februar Palma - Palma 100 Spanien  Isaac Gálvez Spanien  Isaac Gálvez
Trofeo Alcudia 6. Februar Cala Millor - Cala Bona 159,4 Spanien  Isaac Gálvez Spanien  Isaac Gálvez
Trofeo Pollenca 7. Februar Pollença - Mirador des Colomer 149,6 Spanien  David Bernabéu Spanien  David Bernabéu
Trofeo Sóller 8. Februar Sóller - Sóller 150,6 Italien  Paolo Bettini Spanien  David Bernabéu
Trofeo Calvia 9. Februar Magaluf - Palmanova 149,3 Deutschland  David Kopp Spanien  David Bernabéu