Hauptmenü öffnen

LebenBearbeiten

Malik Yoba ist der Sohn von Mahmoudah Young und Abdullah Yoba. Er ist das vierte von sechs Kindern.

Nur aus Spaß ging er Ende des Jahres 1991 zu einem Casting und hatte sofort Erfolg, er bekam eine Hauptrolle im Film Cool Runnings – Dabei sein ist alles, der 1993 erschien. Von 1994 bis 1999 spielte er in der Fernsehserie New York Undercover die Hauptrolle des James „J.C.“ Williams. Yoba war Teil des Hauptcasts von Defying Gravity – Liebe im Weltall, die Serie wurde 2009 nach nur einer Staffel eingestellt. 2015 trat er in einer wiederkehrende Nebenrolle in Empire auf. Dazwischen hatte er sowohl Gastrollen in verschiedenen Serien, wie Rollen in Filmen. Von 2016 bis 2017 spielte er neben Kiefer Sutherland in 17 Folgen der Fernsehserie Designated Survivor.

Malik Yoba war mit der Schauspielerin Trisha Mann verheiratet, mit ihr hat er eine Tochter und einen Sohn. Dazu hat er noch eine Tochter aus einer früheren Beziehung.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

FernsehserienBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Malik Yoba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien