Hauptmenü öffnen

Maler der Pariser Gigantomachie

attischer Vasenmaler des rotfigurigen Stils
Paris, CdM 573: Poseidon im Kampf gegen den Giganten Polybotos

Der sogenannte Maler der Pariser Gigantomachie (engl. Painter of the Paris Gigantomachy) (tätig um 490–470 v. Chr.) war ein attischer Vasenmaler des rotfigurigen Stils. Seinen Notnamen erhielt er nach der Schale 573 in der Pariser Bibliothèque nationale de France, Cabinet des Médailles. Stilistisch stand er dem Brygos-Maler nahe, in dessen direkten Umkreis er wahrscheinlich tätig war. Vermutlich gehörte er zu der Gruppe von Malern, die vom Töpfer Brygos regelmäßig mit der Bemalung der von ihm hergestellten Gefäße beauftragt wurden.

WerkeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Maler der Pariser Gigantomachie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien