Makalero (Sprache)

Sprache

Makalero (Macalero, Maklere) ist eine Papuasprache in Osttimor. Sie wird traditionell nur im Verwaltungsamt Iliomar (Gemeinde Lautém) gesprochen. Eine größere Gruppe Makaleros lebt in der Gemeindehauptstadt Lospalos (in Sawarica und Natura) und in der Landeshauptstadt Dili (etwa 610, hauptsächlich in Becora). Insgesamt ist Makalero für 8.686 Osttimoresen die Muttersprache (2010).[1] Sie ist eine der 15 in der Verfassung anerkannten Nationalsprachen Osttimors.

Makalero

Gesprochen in

Osttimor
Sprecher 8.686[1]
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Sonstiger offizieller Status in OsttimorOsttimor Osttimor (Nationalsprache)
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

paa

ISO 639-3

mjb

Die größten Sprachgruppen in den Sucos Osttimors.[2] und Anzahl der Sprecher der verschiedenen Sprachen in den einzelnen Gemeinden (Stand 2015). Die größten Sprachgruppen in den Sucos Osttimors.[2] und Anzahl der Sprecher der verschiedenen Sprachen in den einzelnen Gemeinden (Stand 2015).
Die größten Sprachgruppen in den Sucos Osttimors.[2] und Anzahl der Sprecher der verschiedenen Sprachen in den einzelnen Gemeinden (Stand 2015).
Anteil von Makalero-Muttersprachlern in den Sucos Osttimors.

Eigenständige Sprache oder Dialekt?Bearbeiten

Von der Verfassung Osttimors wird Makalero als eigene Nationalsprache aufgeführt, gleichberechtigt mit den anderen größeren Sprachgruppen des Landes. Makalero steht sprachlich zwischen seinen Papua-Nachbarn Fataluku und Makasae, wobei es sehr dem Makasae ähnelt. Auffällig sind die großen Gemeinsamkeiten im Vokabular. Grammatikalisch gibt es aber deutliche Unterschiede, wobei Makalero einige Änderungen im Makasae nicht vollzogen hat. Bis zu einem gewissen Grad ist eine Verständigung zwischen Makalero und Makasae möglich.[3] Bei Ethnologue wird Makalero sogar nur als Dialekt des Makasae gesehen und selbst Makalero-Sprecher bezeichnen ihre Sprache als Dialekt des Makasae.

Zahlen in Makalero und Makasae
Zahl Makalero Makasae
1 u u
2 loloi lola’e
3 lolitu lolitu
4 lolo’e loloha
5 lima lima
6 douhisi daho
7 fitu fitu
8 afo afo
9 siwa siwa
10 ruru-u ruru-u

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Direcção-Geral de Estatística: Ergebnisse der Volkszählung von 2015, abgerufen am 23. November 2016.
  2. Statistisches Amt Osttimors, Ergebnisse der Volkszählung von 2010 der einzelnen Sucos (Memento vom 23. Januar 2012 im Internet Archive)
  3. Juliette Huber: A grammar of Makalero – A Papuan language of East Timor, LOT Utrecht 2011