Maintenon

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Maintenon
Wappen von Maintenon
Maintenon (Frankreich)
Maintenon
Region Centre-Val de Loire
Département Eure-et-Loir
Arrondissement Chartres
Kanton Épernon
Gemeindeverband Chartres Métropole
Koordinaten 48° 35′ N, 1° 35′ OKoordinaten: 48° 35′ N, 1° 35′ O
Höhe 97–166 m
Fläche 11,44 km2
Einwohner 4.374 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 382 Einw./km2
Postleitzahl 28130
INSEE-Code
Website http://www.mairie-maintenon.fr/

Rathaus (Hôtel de ville)

Maintenon ist eine französische Gemeinde mit 4374 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Eure-et-Loir, Region Centre-Val de Loire, etwa 60 Kilometer südwestlich von Paris und rund 17 Kilometer nordwestlich von Chartres. Sie liegt am Ufer des Flusses Eure in der fruchtbaren Landschaft der Beauce.

GeschichteBearbeiten

Im Mittelalter gehörte die Seigneurie Maintenon zum Herrschaftsbereich der Grafen von Montfort und wurde im Hundertjährigen Krieg und während des Ersten Hugenottenkriegs verwüstet. Nachdem Maintenon 1595[1] unter seinem Herrn Louis Charles François d’Angennes zur Baronie erhoben worden war, erreichte Louis Charles' Sohn im Jahr 1641[1] die Erhebung des Besitzes zum Marquisat.

Als Françoise d’Aubigné, die spätere Mätresse und heimliche Ehefrau Ludwigs XIV., die Herrschaft samt Wasserschloss 1674 kaufte, erhob sie der König 1688[1] zu einem Marquisat mit Pairschaft (französisch: marquisat-pairie), woraufhin seine damalige Eigentümerin heute vor allem unter dem Namen Madame de Maintenon bekannt ist.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 2978 3325 3313 3388 4161 54440 4481 4292
Quellen: Cassini und INSEE

VerkehrBearbeiten

Maintenon hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Paris–Brest, der im Regionalverkehr mit TER-Zügen bedient wird. Die frühere Bahnstrecke Auneau-Ville–Dreux, die die Strecke nach Brest in Maintenon kreuzte, ist stillgelegt und abgebaut.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Maintenon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c mairie-maintenon.fr (Memento des Originals vom 29. September 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mairie-maintenon.fr, Zugriff am 21. April 2009.