Hauptmenü öffnen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Anzahl der Mitglieds-Chöre, wenigstens kurzer Tätigkeitsbericht, Gründungsgeschichte
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der Maintal-Sängerbund 1858 e. V. (MSB) ist ein Verband mit Sitz in Aschaffenburg[1] die Dachorganisation der Gesangvereine in westlichen Unterfranken. Benachbarte Verbände sind der Badische Chorverband der Fränkische Sängerbund und der Hessische Sängerbund.

StrukturBearbeiten

Der Maintal-Sängerbund ist in 7 Sängerkreise gegliedert.

SängerkreiseBearbeiten

In den Sängerkreisen sind 175 Vereine organisiert:

  • Sängerkreis Alzenau (25 Vereine)[2]
  • Sängerkreis Aschaffenburg (39 Vereine)[3]
  • Sängerkreis Lohr (23 Vereine)[4]
  • Sängerkreis Miltenberg (23 Vereine)[5]
  • Sängerkreis Obernburg (44 Vereine)[6]
  • Sängerkreis Schöllkrippen (13 Vereine)[7]
  • Sängerkreis Untermain (8 Vereine)[8]

JugendarbeitBearbeiten

Der Bund und 5 Kreise besitzen Jugendreferenten.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Satzung (PDF)
  2. Maintal-Sängerbund: Adressen Alzenau. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  3. Maintal-Sängerbund: Adressen Aschaffenburg. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  4. Maintal-Sängerbund: Adressen Lohr. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  5. Maintal-Sängerbund: Adressen Miltenberg. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  6. Maintal-Sängerbund: Adressen Obernburg. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  7. Maintal-Sängerbund: Adressen Schöllkrippen. 2015 (online [abgerufen am 1. März 2015]).
  8. Maintal-Sängerbund: Adressen Untermain. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).
  9. Maintal-Sängerbund: Jugendreferenten. 2015 (online [abgerufen am 13. März 2015]).