Hauptmenü öffnen

Das Maamakunudhoo-Atoll (Makunudu, früher Malcolm-Atoll) ist das westlichste Atoll der Malediven und liegt im Norden des Staats, 18 Kilometer westlich der Nordwestseite des wesentlich größeren Thiladhunmathi-Miladummadulhu-Atolls, von dem es durch eine tiefe Meeresstraße getrennt ist. Es weist eine Gesamtfläche von 142,48 km² auf. Davon sind weniger als ein Quadratkilometer (0,96 km²) Festland, das sich auf vier Inseln verteilt.[1]

Maamakunudhoo-Atoll
NASA-Sat.-Bild von Maamakunudhoo
NASA-Sat.-Bild von Maamakunudhoo
Gewässer Lakkadivensee
(Indischer Ozean)
Archipel Malediven
Geographische Lage 6° 20′ N, 72° 38′ OKoordinaten: 6° 20′ N, 72° 38′ O
Maamakunudhoo-Atoll (Malediven)
Maamakunudhoo-Atoll
Anzahl der Inseln 4
Hauptinsel Makunudhoo
Länge 28 km
Breite 6 km
Landfläche 96 ha
Gesamtfläche 142,48 km²
Einwohner 1045
Karte mit dem Atoll im Südwesten
Karte mit dem Atoll im Südwesten

Bei einer Länge von 28 Kilometern und einer maximalen Breite von sechs Kilometern weist das Atoll im Grundriss eine längliche und schmale Form auf. Der nahezu geschlossene Riffkranz weist nur an der Ostseite zwei Öffnungen auf, die auch nur durch Boote zur Einfahrt in die Lagune passierbar sind.[2] Die Lagune weist Tiefen bis zu 31 Metern auf.[3]

Von den vier Inseln im Atoll ist lediglich das am nordöstlichen Riffkranz gelegene Eiland Makunudhoo bewohnt. Die Bevölkerung zur Volkszählung 2006 betrug 1.045.[4] Die drei unbewohnten Inseln sind ungenutzt. Insbesondere gibt es keine Touristeninseln.

InselnBearbeiten

f1  Karte mit allen Koordinaten: OSM

Inselname Aliasname Verwaltungsatoll Koordinaten Fläche
(km²)[5]
Einwohner
2006
Makunudhoo Haa Dhaal !506.4066675572.70555656° 24′ 24″ N, 72° 42′ 20″ O 0,720 1045
Innafushi Haa Dhaal !506.4088895572.64555656° 24′ 32″ N, 72° 38′ 44″ O 0,022 -
Fenboahuraa Haa Dhaal !506.3952785572.69388956° 23′ 43″ N, 72° 41′ 38″ O 0,077 -
Dhipparufushi Faro Doru (Defarudorhi) Haa Dhaal !506.3188895572.64055656° 19′ 8″ N, 72° 38′ 26″ O 0,082 -

VerwaltungBearbeiten

Administrativ zählt Maamakunudhoo zum maledivischen Verwaltungsatoll (Distrikt) Thiladhunmathi Dhekunuburi (Haa Dhaal), zu dem noch ein Teil des östlich benachbarten Thiladhunmathi-Miladummadulhu-Atolls gehört.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Republic of Maldives Ministry of Environment, Energy and Water: National Adaptation Programme of Action (NAPA) (PDF; 6,2 MB), Seite 37
  2. Sailing Directions, Pub. 173 (PDF; 4,0 MB)
  3. Geosociety: Atoll Area, Depth and Rainfall@1@2Vorlage:Toter Link/rock.geosociety.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Yearbook 2012: Table 1.5: AREA, POPULATION DENSITY AND DISTANCE TO MALE' AND ATOLL CAPITALS, BY LOCALITY (Memento des Originals vom 23. März 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/planning.gov.mv
  5. Isles