Małgorzata Kurdelska

polnische Badmintonspielerin

Małgorzata Kurdelska (* 11. April 1985) ist eine polnische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Małgorzata Kurdelska gewann 2003 mit zweimal Bronze ihre ersten Medaillen bei den nationalen polnischen Titelkämpfen. 2009 wurde sie erstmals polnische Meisterin im Damendoppel mit Agnieszka Wojtkowska. 2011 folgte ein weiterer Titel mit Nadieżda Zięba. International siegte sie in Wales und Estland und nahm an den Badminton-Weltmeisterschaften 2006 und 2011 teil.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2003 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 3 Małgorzata Kurdelska (Azsuw Warszawa)
2005 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 3 Małgorzata Kurdelska (Azsuw Warszawa)
2006 Lithuanian International Mixed 1 Adam Cwalina / Malgorzata Kurdelska
2006 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 3 Małgorzata Kurdelska / Paulina Matusewicz (Azsuw Warszawa / Piast-b Słupsk)
2006/2007 Estonian International Mixed 1 Adam Cwalina / Malgorzata Kurdelska
2007 Welsh International Mixed 1 Wojciech Szkudlarczyk / Malgorzata Kurdelska
2007 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 2 Małgorzata Kurdelska / Angelika Węgrzyn (Azsuw Warszawa / Lks Technik Głubczyce)
2008 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 2 Małgorzata Kurdelska / Agnieszka Wojtkowska (Azsuw Warszawa / Lks Technik Głubczyce)
2008 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Adam Cwalina / Małgorzata Kurdelska (Skb Suwałki / Azsuw Warszawa)
2009 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Małgorzata Kurdelska / Agnieszka Wojtkowska (Skb Suwałki / Lks Technik Głubczyce)
2010 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Adam Cwalina / Małgorzata Kurdelska (Lks Technik Głubczyce / AZS Uniwersytet Warszawski)
2010 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Małgorzata Kurdelska (AZS Uniwersytet Warszawski)
2011 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Małgorzata Kurdelska / Nadieżda Zięba (Skb Suwałki / UKS Hubal Białystok)

ReferenzenBearbeiten