Hauptmenü öffnen

Małgorzata Kidawa-Błońska

polnische Filmproduzentin und Politikerin
Małgorzata Kidawa-Błońska

Małgorzata Maria Kidawa-Błońska (* 5. Mai 1957 in Warschau als Małgorzata Grabska) ist eine polnische Filmproduzentin und Politikerin der Platforma Obywatelska. 2015 war sie Präsidentin des polnischen Parlaments und gemäß der Präzedenz die zweitranghöchste Person im polnischen Staat.

LebenBearbeiten

1982 schloss sie das Soziologiestudium an der Universität Warschau ab. Anschließend arbeitete sie in der Filmindustrie. Ab 2001 engagierte sie sich in der Warschauer Kommunalpolitik. 2005 wurde sie zum ersten Mal in den Sejm, die Unterkammer des polnischen Parlaments, gewählt, der sie nach der Wiederwahl 2007, 2011, 2015 und 2019 weiterhin angehört. Von 2014 bis 2015 war sie Pressesprecherin der Regierung, zunächst des zweiten Kabinetts Tusk und nachfolgend des Kabinetts Kopacz. Am 24. Juni 2015 wurde Kidawa-Błońska offiziell als Kandidatin der Bürgerplattform für das Amt des Sejmmarschalls in der Nachfolge von Radosław Sikorski vorgeschlagen. Sie wurde ebenfalls durch die mitregierende Polnische Bauernpartei unterstützt.[1] Am 25. Juni 2015 wurde sie mit 244 Abgeordnetenstimmen auf diesen Posten gewählt.[2] In den 2015er Sejm-Wahlen am 25. Oktober 2015 wurde sie mit 80 866 Stimmen gewählt. Am 12. November 2015 wurde sie erneut zum Sejm-Vizemarschall gewählt.

Am 3. September 2019 wurde sie vom Vorsitzenden der Bürgerplattform, Grzegorz Schetyna, zur Kandidatin vom 1. Platz der Warschauer Liste in den Sejm-Parlamentswahlen am 13. Oktober 2019 sowie zur zukünftigen Regierungschefin im Falle des Wahlsieges vorgeschlagen[3]. Bei den Parlamentswahlen am 13. Oktober 2019 wurde sie mit 416 030 Wählerstimmen zur Sejm-Abgeordneten der 9. Legislaturperiode gewählt.

Kidawa-Błońska ist eine Urenkelin des Präsidenten der Republik Polen Stanisław Wojciechowski und des Ministerpräsidenten Władysław Grabski. Sie ist mit dem Filmregisseur Jan Kidawa-Błoński verheiratet und Mutter eines Sohnes Jan.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. kg//rzw: W czwartek wybór nowego marszałka. Dwoje kandydatów. In: tvn24.pl, 24. Juni 2015
  2. Małgorzata Kidawa-Błońska nowym marszałkiem Sejmu. In: gazeta.pl, 25. Juni 2015
  3. Rząd PiS ma obalić kobieta (Eine Frau soll die PiS-Regierung stürzen) In: Gazeta Wyborcza, 3. September 2019