Hauptmenü öffnen

Die MIPI Alliance (Mobile Industry Processor Interface Alliance, kurz MIPI) ist ein Unternehmensverband mit dem Ziel, Hard- und Software-Interfaces zwischen Chipsets und peripheren Baugruppen, wie Sensoren und Displays zu entwickeln und zu propagieren. Der Anwendungsbereich umfasst Mobilgeräte, wie Smartphones, Tablets und Laptops, und eingebettete Systeme, wie Fernseher und das Connected Car.[1]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

MIPI wurde im Jahr 2003 von den Unternehmen ARM, Nokia, STMicroelectronics und Texas Instruments (TI) gegründet.[2] Binnen eines Jahres traten weitere Unternehmen wie Intel, Motorola (später Freescale, heute NXP bzw. ON Semiconductor), Samsung und Philips Semiconductors (heute NXP) dem Konsortium bei. Heute hat es über 300 Mitglieder aus dem Bereich Mobilgeräte vom Halbleiterhersteller bis zum OEM.[3]

OrganisationBearbeiten

Die Leitung der Non-Profit-Organisation hat ein Board of Directors, in dem die Gründungsmitglieder Nokia, STM, TI, die Unternehmen Intel, Samsung, Toshiba und Synopsys sowie ein Vertreter der MIPI Alliance vertreten sind.[4]

Neben den Mitgliedern des Board of Directors teilen sich die MIPI-Mitglieder in „Adoptors“ und „Contributors“. „Adoptors“ sind Unternehmen, die die MIPI Spezifikationen und Empfehlungen anwenden, während „Contributors“ Unternehmen sind, die mit ihrem Know-how und ihrer Marktstellung die Arbeit von MIPI aktiv unterstützen können. „Contributors“ sind mehr als 50 Unternehmen wie Apple, ARM, AMD, Dell, Google und Sony.

SpezifikationenBearbeiten

Die MIPI Spezifikationen adressieren sechs Bereiche:[5]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mipi Overview. MIPI Alliance, abgerufen am 2. November 2017 (englisch).
  2. Rick Merritt: Mobile chip interface gets real. EE Times, 13. Februar 2006, abgerufen am 2. August 2017 (englisch).
  3. MIPI Alliance Announces Milestones in Membership Growth and Industry Influence. MIPI Alliance, abgerufen am 2. November 2017 (englisch).
  4. MIPI Board of Directors and Officers. MIPI Alliance, abgerufen am 2. November 2017 (englisch).
  5. MIPI Specifications Overview. MIPI Alliance, abgerufen am 2. August 2017 (englisch).