MDR Tweens ist ein Hörfunksender für Schulkinder zwischen acht und 13 Jahren des MDR.[1] Der Name leitet sich ab von englisch between („dazwischen“) und beschreibt die Phase zwischen Kindheit und Jugend.

Funkturm-Icon der Infobox
MDR Tweens
Wir funken dazwischen!
Hörfunksender (öffentlich-rechtlich)
Programmtyp Kinderprogramm
Empfang digital terrestrisch, Livestream
Empfangsgebiet SachsenSachsen Sachsen
Sachsen-AnhaltSachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt
ThüringenThüringen Thüringen
Sendestart 3. Dezember 2018
Sendeanstalt Mitteldeutscher Rundfunk
Intendant Karola Wille
Programmchef Nathalie Wappler Hagen[1]
Nachrichtenchef Jana Cebulla (als Leiterin der MDR-Hauptredaktion „Junge Angebote“)[2][3]
Liste von Hörfunksendern
Website

GründungBearbeiten

Sendestart war am 3. Dezember 2018 aus dem MDR-Funkhaus Halle.[4] Maßgeblich beteiligt am Aufbau und Start des Programms seit Oktober war Jana Cebulla, die als Redaktionsleiterin von MDR Sputnik in die MDR-Hauptredaktion „Junge Angebote“ wechselte und dort neben Sputnik auch für Tweens verantwortlich ist, sowie für weitere Jugendangebote, auch außerhalb des MDR, wie etwa das ARD/ZDF-Jugendangebot Funk.[5]

ProgrammBearbeiten

Nach Angabe des Senders liegen die Schwerpunkte des Programms in den Bereichen Musik, Informationen, Tipps und Wissenswertem aus der Lebenswelt der Zuhörer. Flaggschiff im Programm ist die werktägliche Nachmittagssendung MDR Tweens Live mit Christopher Löwe[1] mit der Möglichkeit der jungen Hörer, selbst mitzureden.[6] Weitere Schwerpunktsendungen werden für Rock- bzw. Popmusik angeboten, sowie am Abend nach Interessengebieten der Hörer rund um Hobby und Freizeit, Medienkompetenz oder Wissen.

Zu den werktäglichen Magazinsendungen um 18:00 Uhr, die alle vorproduziert werden, gehören:[7][8]

  • „MDR Tweens Na und?“: Inklusionssendung, in der Kinder aus dem Sendegebiet vorgestellt werden, die trotz ihres Handicaps ihr Leben meistern
  • „MDR Tween-Screen“: Mediennutzung: Die Spanne reicht von praktischen Hinweisen, zum Beispiel wie man ein sicheres Passwort gestalten kann, über Informationen dazu, was WhatsApp mit den Nutzerdaten macht, bis hin zu Spieletipps
  • „MDR Tweens Hobbyisten“: Freizeitaktivitäten von Mountainbike Fahren über Breakdance bis hin zur Pantomime. In jeder Sendung wird ein Kind vorgestellt
  • „MDR Tweens Bissen- wissen“: Wissensvermittlung, jedoch kein Schulfunk, sondern den jungen Hörerinnen und Hörern interessante Themen in kleinen, verständlichen Beiträgen nahegebracht
  • „MDR POP-Tweens“: Musik mit Spektrum von Einblicken ins Musikgeschäft (Wie entsteht ein Popsong?) bis hin zu Porträts (Wer war eigentlich Elvis?) oder der Beschreibung von Genres (Was ist Hip Hop genauer betrachtet?)

An die Magazinsendungen schließen sich jeweils um 19.00 Uhr einstündige Musik-Spezialsendungen mit unterschiedlichen Musik-Genres an. Darunter auch „MDR Tweens Clara“, eine Klassik-Sendung für Kinder.

Zu den fiktionalen Sendungen gehören u. a. Hörspiele und Lesungen. Die Kindersendung Figarino mit „Figarinos Fahrradladen“ wechselte von MDR Kultur zum neuen Programm. Neu sind programmbegleitende Inhalte bei Instagram.[9]

Hausinterne Kooperationen gibt es mit den Redaktionen „MDR Wissen“, „MDR Kultur“ und dem „Medienkompetenzangebot Medien360g“.[10] Projektbezogene Sendungen sind u. a. die MDR Tweens-Schultour, die den Hörfunk in vier von 70 Schulklassen vorstellt, die sich beworben hatten und den Schülern ermöglicht, Podcast-Sendungen zu erstellen, die auch im Programm übernommen werden.[11] Die Schulklassen bewerben sich mit selbstgewählten Themen.[12]

EmpfangBearbeiten

Tweens ist neben MDR Klassik und MDR Schlagerwelt das dritte Programm des MDR, das ausschließlich digital verbreitet wird. Die Sendewege sind DAB+ und der Livestream auf der Website des Senders.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c MDR TWEENS: Neues Jugendradio am 3. Dezember gestartet. Radioszene, 3. Dezember 2018
  2. Michael Schmich: Drei Viertel der Sechs- bis 13-Jährigen hören Radio. Interview; Radioszene, 23. Juli 2019
  3. Profil Jana Cebulla bei Radioszene, 12. Oktober 2019
  4. Manuel Weis: MDR TWEENS: Das neue Jugendradio. Quotenmeter, 19. Dezember 2018
  5. Marc Bartl: Große Wertschätzung: Jana Cebulla wird beim MDR befördert. Kress, 14. Oktober 2019
  6. Jörn Krieger: Exklusiv: MDR startet Kinderradio MDR Tweens via DAB+. Infosat, 3. Dezember 2018
  7. Berichterstattung an die Landtage. Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Geschäftsjahr 2018. Absatz „A.III.1.8 MDR TWEENS: Neues Kinder-Medienangebot“ S. 22/23
  8. Uwe Mantel: MDR startet Kinderradio, "Fest & Flauschig" auf Spitzenplatz. dwdl.de, 6. Dezember 2018
  9. Tom Sprenger, MDR: MDR TWEENS: Neues Medienangebot des MDR für Kinder von 8 bis 13 Jahren gestartet. 3. Dezember 2018
  10. Georgia Dreßler: Kindermedienangebot MDR Tweens feiert einjähriges Bestehen. Digitalfernsehen, 2. Dezember 2019
  11. Mit MDR TWEENS für mehr Medienkompetenz. Radionews, 17. April 2019
  12. Mit MDR TWEENS für mehr Medienkompetenz. Digitaleducation, abgerufen am 13. April 2020